Page tree
Suche

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Konfiguration"

Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll. Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen, sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Konfiguration"

Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll. Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen, sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Konfiguration"

Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll. Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen, sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Konfiguration"

Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll. Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen, sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Konfiguration"

Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll. Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen, sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Konfiguration"

Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll. Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen, sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.

Mit diesem Modul kann für einen Benutzer eine via PIN geschützte ausgehende Rufsperre eingerichtet werden. Dadurch sind für den Benutzer nur noch andere interne Benutzer und Gruppen erreichbar.

Hinweis: Es ist zu beachten das von der Rufsperre auch Notrufnummern und Sondernummern betroffen sind!

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben. Im Reiter muss über die Schaltfläche  der Benutzer ausgewählt werden, für den die Rufsperre eingerichtet werden soll.

Beispiel für eine konfigurierte Rufnummernsperre

Über die Schaltfläche  lässt sich ein eingetragener Benutzer wieder löschen.

Die einzugebende PIN in dem gleichnamigen Eingabefeld, darf nur aus Ziffern bestehen und es wird empfohlen sie mit mindestens 6 Stellen zu konfigurieren.