Child pages
  • Serverkonfiguration der STARFACE konfigurieren
Suche
Weboberfläche der STARFACE
Menüpunkt "Admin"
Menüpunkt "Server"
Reiter "Status"

Unter der Überschrift "Softwareversion" finden sich im oberen Teil dieses Reiters einige Systeminformationen, z.B. welche Version der STARFACE aktuell installiert ist oder die Angabe wann die STARFACE das letzte Mal aktualisiert worden ist.

Übersicht der Serverkonfiguration

Ist die Checkbox "E-Mail-Benachrichtigung über neue Updates" aktiviert wird einmal pro Woche geprüft, ob es neue Updates für die STARFACE gibt. In dem Fall das neue Updates zur Verfügung stehen werden alle Administratoren per E-Mail darüber informiert. Wie ein Update der STARFACE durchgeführt wird, ist in einem anderen Artikel beschrieben.

Über das Drop-Down-Menü "Sprache" werden die Spracheinstellung für administrative E-Mails, den Loginbereich und die Weboberfläche aller Benutzer, die keine abweichende Sprache in ihren Einstellungen gewählt haben konfiguriert. Die konfigurerte Sprache wird auch auf Telefonen verwendet, auf denen kein Benutzer angemeldet ist.

Unter der Überschrift "Serverstatus" können über die jeweiligen Schaltflächen die folgenden Aktionen ausgelöst werden:

SchatflächeBeschreibung
Dienste NeustartStartet alle wichtigen Dienste (Datenbank, Telefonie usw.) neu
Server NeustartStartet die gesamte STARFACE neu
Server herunterfahrenFährt die STARFACE herunter

Nach der Auswahl einer der drei Schaltflächen wird noch eine Übersicht der aktuellen Verwendung der STARFACE angezeigt und bevor die gewünschte Aktion ausgeführt wird, muss dies noch einmal bestätigt werden.

Hinweis: Bei einem Neustart des Servers, sollte ein möglicherweise angeschlossener USB-Stick zuvor abgezogen werden und erst nach dem Neustart wieder eingesteckt werden.