Child pages
  • Aufbau der Reportdateien der iQueue
Suche

Die erstellten Reportdateien aus der iQueue (siehe auch "Auswertung für die iQueue konfigurieren") haben jeweils den folgenden Aufbau.

Aufbau der Reportdatei „cdr.csv"

Die erste Reportdatei mit dem Namen „cdr.csv" enthält eine Übersicht über alle eingehenden Rufe in der iQueue und welcher Agent wie viele Rufe angenommen hat. Die einzelnen Felder sind:

FeldnameBeschreibung
callIdEindeutige ID des Rufes in der Datenbank
callerNumber:Eindeutige ID des Rufes in der Datenbank
agentLoginLogin-ID des Agenten der den Ruf angenommen hat
startDateStringZeitpunkt an dem der Ruf in die iQueue eingegangen ist
waitingTimeSecZeit in der Warteschleife (Angabe in Sekunden)
talkTimeSecDauer des Gespräches mit dem Agenten (Angabe in Sekunden)
callerExternAngabe ob es sich um einen externen Ruf gehandelt hat oder nicht
answeredAngabe ob der eingehende Ruf angenommen worden ist oder nicht
toAngabe ob ein Ruf in der iQueue beendet oder weitergeleitet wurde
fromAngabe der Quelle wenn ein Ruf auf die iQueue umgeleitet worden ist
lineNameName der Leitung über die ein externer Ruf eingegangen ist
ringingAgentsLogin-IDs aller Agenten bei denen der Ruf geklingelt hat

Unterhalb der oben gemachten einzelnen Datensätze befindet sich eine Kurzübersicht welcher Agent wie viele interne und externe Rufe angenommen hat. Zu dem kann abgelesen werden wie lange die durchschnittliche Gesprächsdauer war und wie viele der Rufe transferiert worden sind.

Beispiel für cdr-Daten aus einer iQueue

Aufbau der Reportdatei „cdrFax.csv"

Die zweite Reportdatei mit dem Namen „cdrFax.csv" enthält eine Übersicht der Faxe, die an die iQueue geschickt worden sind und wichtige Einzelinformationen zu den jeweiligen Faxen. Die einzelnen Felder sind:

FeldnameBeschreibung

faxid

Eindeutige ID des Faxes in der Datenbank der STARFACE
faxendZeitpunkt zu dem die Faxbearbeitung beendet war
fileAbsoluter Pfad auf der STARFACE zu der jeweiligen Faxdatei
pagesIST-Angabe der empfangenen/gesendeten Seiten
folderDatenbankfeld
totpagesSOLL-Angabe der empfangenen/gesendeten Seiten
successfullAngabe ob der Versand/Empfang erfolgreich war oder nicht
errorcodeHylafax-Errorcode bei nicht erfolgreichem Versand/Empfang
tottriesAnzahl der Wiederholungsversuche
hylajobidEindeutige ID des Faxes im Hylafax
faxnameName des Faxes
cdridEindeutige ID des Faxes in der CDR-Datenbanktabelle
starttimeStartzeitpunkt des Faxes
ringingtimeStartzeitpunkt des Klingelns
linktimeStartzeitpunkt der erfolgreichen Verbindung
calledcalleridNamensauflösung der gerufenen Nummer aus dem Adressbuch
callercalleridNamensauflösung der rufenden Nummer aus dem Adressbuch
cdraccountidBesitzzuordnung des Datenbankeintrags
calleraccountidAngabe des internen Account-ID des Versenders (extern Ruf = 0)
calledaccountidAngabe welche Account-ID das Fax erhalten hat
incommingAngabe ob es um ein aus- oder eingehendes Fax gehandelt hat
callbacknumberAngabe der Rückrufnummer die übertragen worden ist
loginLogin-ID des Benutzers

Aufbau der Reportdatei „cdrMonitor.csv"

Die dritte Reportdatei mit dem Namen „cdrMonitor.csv" enthält eine Übersicht der Audioaufzeichnungen, die in der iQueue erstellt worden sind und wichtige Einzelinformationen zu den jeweiligen Aufzeichnungen.

FeldnameBeschreibung
monitoridEindeutige ID der Aufzeichnung in der Datenbank der STARFACE
monitortimestartStartzeitpunkt der Aufzeichnung
monitortimeendEndzeitpunkt der Aufzeichnung
durationDauer der Aufzeichnung (Angabe in Sekunden)
fileAbsoluter Pfad auf der STARFACE zu der jeweiligen Aufzeichnung
cdrid

Eindeutige ID der Aufzeichnung in der CDR-Datenbanktabelle

starttimeStartzeitpunkt der Aufzeichnung
ringingtimeStartzeitpunkt des Klingelns
linktimeStartzeitpunkt der erfolgreichen Verbindung
calledcalleridNamensauflösung der gerufenen Nummer aus dem Adressbuch
callercalleridNamensauflösung der rufenden Nummer aus dem Adressbuch
cdraccountidBesitzzuordnung des Datenbankeintrags
calleraccountidAngabe des internen Account-ID des Versenders (extern Ruf = 0)
calledaccountidAngabe welche Account-ID die Aufzeichnung erhalten hat
callbacknumberAngabe der Rückrufnummer die übertragen worden ist
loginLogin-ID des Benutzers

Aufbau der Reportdatei „cdrVoicemail.csv"

Die vierte Reportdatei mit dem Namen „cdrVoicemail.csv" enthält eine Übersicht der Voicemail Nachrichten, die der iQueue zugeordnet worden sind und wichtige Einzelinformationen zu den jeweiligen Voicemail Nachrichten.

FeldnameBeschreibung
idEindeutige ID der Voicemail Nachricht in der Datenbank
voicemailendEndzeitpunkt der Voicemail Nachricht
durationDauer der Voicemail Nachricht (Angabe in Sekunden)
fileAbsoluter Pfad zu der jeweiligen Voicemail Nachricht
mailboxID der Voicemailbox
extenNummer des Anrufers
cdridEindeutige ID der Voicemail Nachricht in der CDR-Datenbanktabelle
starttimeStartzeitpunkt der Voicemail Nachricht
ringingtimeStartzeitpunkt des Klingelns
linktimeStartzeitpunkt der erfolgreichen Verbindung
calledcalleridNamensauflösung der gerufenen Nummer aus dem Adressbuch
callercalleridNamensauflösung der rufenden Nummer aus dem Adressbuch
cdraccountidBesitzzuordnung des Datenbankeintrags
calleraccountidAngabe des internen Account-ID des Versenders (extern Ruf = 0)
calledaccountidAngabe welche Account-ID die Voicemail Nachricht erhalten hat
callbacknumberAngabe der Rückrufnummer die übertragen worden ist
loginLogin-ID des Benutzers