Child pages
  • Modul "Blacklist für PBX" konfigurieren
Suche

Mit diesem kostenpflichtigen Modul können eingehende Rufe von einer bestimmten Rufnummer oder auch ganzen Rufnummernbereiche blockiert werden. Der eingehende Anruf wird dabei mit einem Besetztzeichen abgewiesen.

Reiter "Allgemein"

Die in dem Reiter  aufgeführten Informationen werden in der Dokumentation Logging der Module beschrieben.

Reiter "Blacklist"

In dem Reiter  kann über die Schaltfläche  eine neue Rufnummer oder ein neuer Rufnummernbereich eingetragen werden.

Beispiel für die Konfiguration der Blacklist

Bei der Konfiguration der Rufnummer(n) muss nicht zwingend die vollständige Rufnummer angegeben werden, sondern es können auch sogenannte Platzhalter (Wildcards) konfiguriert werden. Die Wildcard * steht dabei für mehrere beliebige Ziffern und ? für genau eine Ziffer. Einige Anwendungsbeispiele könnten so aussehen:

anonym

Gilt für alle eingehenden Rufe, die ohne Rufnummer signalisiert werden

0033*

Gilt für alle eingehenden Rufe, die mit 0033 beginnen und worauf eine beliebige Anzahl von weiteren Ziffern folgt
0055????????Gilt für alle eingehenden Rufe, die mit 0055 beginnen und worauf genau 8 weitere beliebige Ziffern folgen

Über die Schaltfläche  lässt sich eine eingetragener Rufnummer wieder löschen.