Child pages
  • Zugriff auf die Weboberfläche der STARFACE
Suche

Zur Bedienung und Konfiguration der STARFACE dient die grafische Weboberfläche. Diese kann von jedem Rechner mit Internet- oder Netzwerkverbindung genutzt werden. Dafür muss die IP-Adresse oder der Host-Namen der STARFACE in einem Internetbrowser eingegeben werden. Prinzipiell eignet sich dazu jeder der verbreiteten Browser mit Javascript-, HTML5- und Cookie-Unterstützung.

Hinweis: Es ist zwingend notwendig mit aktivertem JavaScript und mit erlaubter Nutzung von Cookies auf die Weboberfläche der STARFACE zuzugreifen.

Die Zugangsdaten bestehen aus Login-ID und dem Passwort. Die Zugangsdaten werden beim Anlegen eines neuen Benutzerkontos dem jeweiligen Benutzer per E-Mail zugeschickt.

Anmeldemaske der Weboberfläche

Hinweis: Sollte auf der STARFACE die Authentifizierung über das Active Directory aktiviert sein erhalten Sie die Zugangsdaten von ihrem Systemadministrator. In der Regel entsprechen die Zugangsdaten den Anmeldedaten am vorhandenen Windowssystem.

Durch Aktivieren der Option:

wird ein Cookie im Browser gesetzt, so dass der Benutzer beim nächsten Aufruf der Weboberfläche der STARFACE bereits eingeloggt ist. Loggt sich der Benutzer allerdings auf der Weboberfläche aus, wird diese Option wieder deaktiviert und der Cookie gelöscht.

Hinweis: Werden zu viele fehlerhafte Anmeldeversuche an der Weboberfläche der STARFACE durchgeführt, wird der Zugriff für eine gewisse Zeit gesperrt. Es wird jeweils auch eine entsprechende Meldung ausgegeben.