Page tree

Suche

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Samsung, Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben zur Verbesserung der Akkulaufzeit seit einiger Zeit die Politik zum Akku-Management ihrer Geräte verschärft. Hierdurch wird in vielen Fällen die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen automatisch unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Dies kann auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben, so dass in bestimmten Fällen z.B. keine Anrufe oder Chat-Nachrichten in der STARFACE App signalisiert werden.

    Wir empfehlen daher die systemseitigen Einstellungen auf ihrem Gerät bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen.

    Über den nachfolgenden Link ist eine kleine beispielhafte Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele):
    Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht im Mobile Client angezeigt.

Release Notes


STARFACE für Android, Version 7.1.2 Build 369, Release Date: 14.10.2021

Version 7.1.2 Build 369 (Release Date: 14.10.2021)

Bugfixes

  • Wenn im Journal der Filter "Eigene" ausgewählt war, wurden keine Einträge für Chat-Nachrichten angezeigt.
  • Bugfixes zur Stabilisierung des Call Handling
  • Das Öffnen und Anrufen einer auf einer Website verlinkten Telefonnummer mit der STARFACE App funktionierte nicht.
  • Wenn in einer Dreier-Konferenz ein Teilnehmer die Konferenz verließ, war es nicht mehr möglich einen weiteren Teilnehmer hinzuzufügen.
  • Der Schalter "Telefonie aktivieren" verhielt sich inkonsistent, wenn der Benutzer keine STARFACE UCC Premium / App Premium Berechtigung hat.
  • Ein Anrufversuch der über "Kontakte" => "Tasten" gestartet wird, wurde nicht über GSM gestartet, auch wenn GSM als aktiver Wählmodus ausgewählt war.
  • In einzelnen Fällen wurden eigehende Anrufe nicht signalisiert (und ebenso nicht im Journal sichtbar) in Szenarien mit Netzwechsel aus WLAN in mobiles Datennetz.
  • In einzelnen Fällen wurde die Verbindung, während eines aktiven eingehenden Anrufs zu einem Android-Client unterbrochen, wenn das Gerät, auf dem er läuft, von einem internen Netzwerk (WLAN) zu GSM (Mobile Data) wechselte.
  • In einzelnen Fällen gab es nach einem Wechsel des Audio-Geräts (zum Beispiel zu einem Bluetooth Gerät) beim nachfolgenden Gespräch Probleme bei der Audioqualität (laute Geräusche).
  • Bei bestimmten Displaygrößen gab es kleine Anzeigefehler bei den Buttons im Benachrichtigungsfenster für einen eingehenden Anruf.
  • Im Menüpunkt iFMC war die Hervorhebung des Schalters für "Bestätigung der Anrufannahme per Tastendruck" nicht korrekt.

Verbesserungen / Neue Features

  • [SC] Durch Klick auf den roten Auflege-Button wird in Szenarien mit mehreren gleichzeitigen Gesprächen (z. B. ein Anruf auf Halten während eines Rückfrageanrufs) nur der aktive Anruf beendet. Der Anruf, der auf Halten ist, bleibt bestehen. [Call#6954278]
  • Auswahl eines benutzerdefinierten Klingeltons.
  • Benachrichtigung für Verpasste Anrufe.
  • Optimierungen des Menüpunktes Nummernblock.
  • Anzeige von Suchvorschlägen zur Autovervollständigung der eingegebenen Rufnummer im Nummernblock.
  • Ausgehend von einem Chat-Eintrag in der Gesamtansicht des Journals ist es nun schnell und einfach möglich den Teilnehmer zurückzurufen.
  • Die zuvor eingegebene Rufnummer wird nicht mehr im Nummernblock angezeigt, nachdem ein dort gestarteter Anruf beendet wurde.
  • Im Call-Screen lautet der angezeigte Status für einen gehaltenen Anruf in Systemsprache Deutsch nun GEHALTEN.
  • Nachdem ein Rückfrageanruf vom anderen Teilnehmer beendet wurde, wird man für den gehaltenen Anruf gefragt, ob man diesen annehmen oder ablehnen möchten.
  • Die Option "GSM" wird beim Start eines Anrufs über langem Klick auf das Anrufen-Symbol aus dem Nummernblock, über eine BLF oder über einen Eintrag im Journal nur als auswählbare Wählmodus-Option angezeigt, wenn es sich um eine externe Rufnummer handelt oder eine solche für den Kontakt gespeichert ist.


STARFACE für Android, Version 7.1.0 Build 365, Release Date: 23.09.2021

Version 7.1.0 Build 365 (Release Date: 23.09.2021)

Bugfixes

  • In Verbindung mit STARFACE Anlagen mit einer Server-Version 6.7.3.x (und älter) gab es Audioprobleme bei Anrufen mit der App-Version 7.1.0 (363).


Version 7.1.0 Build 363 (Release Date: 22.09.2021)

Hinweise zum Release

  • Zur Nutzung von STARFACE für Android ist ab sofort mindestens Android 8 (und höher) erforderlich.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Verbesserungen / Neue Features

  • Unterstützung des Übertragungs-Codec Opus.


STARFACE für Android, Version 7.0.1 Build 361, Release Date: 25.05.2021

Version 7.0.1 Build 361 (Release Date: 25.05.2021)

Bugfixes

  • In manchen Fällen konnten andere Apps nicht auf das Mikrofon des Geräts zugreifen, weil es durch die STARFACE App blockiert war. [Call#6986161]
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • In seltenen Einzelfällen konnte die App nicht mehr gestartet werden und stürzte stattdessen ab.

Verbesserungen / Neue Features

  • Exportieren der Logfiles direkt aus der App.
  • Automatisches Speichern des eingestellten Filters im Journal.
  • Möglichkeit die Android-Einstellung "Akkuoptimierung" zu deaktivieren, damit die erforderliche Hintergrundaktivität der App nicht durch Android beendet wird.


STARFACE für Android, Version 7.0.0 (Build 357), Release Date: 20.04.2021

Version 7.0.0 Build 357 (Release Date: 20.04.2021)

Hinweise zum Release

  • Umbenennung der STARFACE UCC Clients und Mobile Clients in STARFACE Apps. Der neue Produktname lautet ab sofort "STARFACE". Die Unterscheidung erfolgt über das jeweilige Betriebssystem. So sprechen wir künftig z.B. von "STARFACE für Android" oder der "STARFACE App für Android".

Bugfixes

  • In manchen Fällen war die Benachrichtigung für einen eingehenden Anruf bei gesperrtem Bildschirm nicht sichtbar.
  • Wenn während eines aktiven Gesprächs in der App ein zweiter Anruf einging und Anklopfen aktiviert war, wurde ein zweiter Anruf angezeigt, konnte aber nicht angenommen oder abgelehnt werden.
  • Nach dem Starten der App wurde der eigene Chat-Status in der Statusanzeige des Hauptmenüs erst sehr verzögert angezeigt wird.
  • In manchen Fällen wurde weiterhin eine Benachrichtigung für einen eingehenden Anruf angezeigt, der bereits aufgelegt wurde, und konnte nicht geschlossen werden.
  • In einzelnen Fällen wurde die App nach längerer Inaktivität geschlossen, obwohl alle bekannten Einstellungen für priorisierte Hintergrundaktivität vorgenommen wurden.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.8 (Build 354), Release Date: 17.03.2021

Version 6.7.8 Build 354 (Release Date: 17.03.2021)

Bugfixes

  • In der Konstellation ohne VPN hinter NAT-Router konnte es in manchen Fällen zu einseitiger Sprachübertragung kommen (kein Empfang).
  • Das Starten eines Anrufs über eine Direktwahltaste im Reiter Kontakte funktionierte nicht.
  • Aus dem Journal konnten Voicemails nicht abgespielt werden.
  • Aus dem Journal konnten Faxe nicht heruntergeladen und angesehen werden.
  • Die App stürzte in manchen Fällen bei Verbindungswechseln zwischen WLAN und Mobilfunknetz ab.
  • Das Makeln zwischen Anrufen war nicht möglich, wenn ein Anruf ausgehend war.
  • In manchen Fällen wurde eine Benachrichtigung für einen aktiven Anruf angezeigt, obwohl der Anruf bereits beendet war.
  • In manchen Fällen gab es Audioprobleme während eines Anrufs (klang zum Teil blechern und abgehackt).
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.7 (Build 348), Release Date: 16.02.2021

Version 6.7.7 (Release Date: 16.02.2021)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

  • Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht im Mobile Client signalisiert.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.6 (Build 347), Release Date: 12.02.2021

Version 6.7.6 (Release Date: 12.02.2021)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

  • Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht im Mobile Client signalisiert.

Bugfixes

  • Auf STARFACE-Anlagen mit einer globalen Leitungskonfiguration für Österreich führten ausgehende Anrufe zu einem Crash [Call#6981319] [Call#6981443].
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.5.0 (Build 345), Release Date: 01.02.2021

Version 6.7.5.0 (Release Date: 01.02.2021)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

  • Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht im Mobile Client signalisiert.

Verbesserungen

  • Bei aktivierter Amtsholung werden ausgehende Anrufe ohne das angegebene Präfix korrekt ausgeführt.

Bugfixes

  • Bei aktivierter Amtsholung konnte ein Anruf aus der Anrufliste des Journals ohne das angegebene Präfix nicht korrekt gestartet werden [Call#6949830][Call#6952879][Call#6953288][Call#6956810][Call#6970988][Call#6945246][Call#6962780][Call#6963131].
  • Bei aktivierter Amtsholung schlug der Anruf einer voll qualifizierten externen Rufnummer aus dem Nummernblock ohne das angegebene Präfix fehl.
  • Bei aktivierter Amtsholung funktionierte der Rückruf einer externen Rufnummer über das Rufsymbol im Reiter Voicemail des Journals nicht korrekt.
  • In manchen Fällen dauerte es sehr lange, bis die Suchergebnisse angezeigt wurden, wenn im Reiter "Tasten" des Menüpunktes "Kontakte" eine Suche gestartet wurde.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.4.0 (Build 342), Release Date: 15.12.2020

Version 6.7.4.0 (Release Date: 15.12.2020)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

    Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht im Mobile Client signalisiert.

Verbesserungen

  • Kompatibilität mit STARFACE 7.

  • Öffnen und Kopieren von Links in Chatnachrichten.

  • Verbesserte Darstellung von Links in Chat-Nachrichten.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Sicherstellung der Kompatibilität mit STARFACE 7.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • Es war nicht möglich, einen Anruf für den Mobile Client für Android korrekt über den UCC-Client zu starten (es wurde ein schwarzer leerer Anrufbildschirm angezeigt).
  • Benutzer konnten ihren Namen über die App ändern, während Active Directory aktiv war.
  • Bei Journal-Einträgen der Rufliste, Faxliste und Voicemail, die aus einer anderen Zeitzone gesendet wurden, wurde die falsche Zeit angegeben (nach deutscher Zeitzone) [Call#6931244].
  • Im Journal wurden verpasste Anrufe, Voicemail-Nachrichten und Faxnachrichten immer als neu signalisiert (über den orangenen Zähler).
  • Direktwahltasten wurden nicht angezeigt, wenn man aus einem aktiven Anruf heraus beim Starten eines Rückfragegesprächs die Registerkarte Tasten öffnete.
  • Ein leerer Anrufbildschirm wurde angezeigt, nachdem ein Anrufversuch während eines aktiven GSM-Anrufs von der Gegenseite beendet wurde.
  • Chat-Status-Symbole wurden auf den Mini-BLFs in der Chat-Ansicht nicht angezeigt.
  • Aus den "Kontaktdetails" einer BLF eines Benutzers (Kontakte --> Tasten --> Kontakt öffnen) konnte kein Chat gestartet werden über die Schaltfläche "Chat starten".
  • Die App stürzte ab, wenn ein Benutzer, der keine Softphone-Lizenz hat, das Einstellungsmenü öffnete.
  • Wenn im Anmeldebildschirm eine nicht existierende Serveradresse / Hostname eingegeben wurde, dauerte es sehr lange, bis der Anmeldeversuch fehlschlug.
  • In manchen Fällen wurde eine neu empfangene Chat-Nachricht nach dem Start des Clients doppelt angezeigt.
  • In bestimmten Konstellationen war das Gerät nach einem beendeten Telefonat noch immer im Lautlos-Modus statt wie davor im Laut-Modus.
  • In bestimmten Konstellationen wurde der Name des Angerufenen im Anrufbildschirm des STARFACE Mobile Client für Android nicht angezeigt (wenn der Angerufene einen STARFACE Mobile Client für iPhone verwendete und sein Client während des Anrufs im Hintergrund war).
  • In seltenen Fällen war ein Logout nicht möglich und es wurde eine Error-Meldung angezeigt.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.3.0, Release Date: 18.09.2020

Version 6.7.3.0 (Release Date: 18.09.2020)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

Bugfixes

  • An STARFACE-Cloud-Anlagen ohne feste IP-Adresse funktionierte Telefonie (Audio-Übertragung) nicht [Call#6967589].

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.2.0, Release Date: 15.09.2020

Version 6.7.2.0 (Release Date: 15.09.2020)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

Verbesserungen

  • Inhaltliche Verbesserung der Log Files.

  • Bei einer Spontankonferenz wird zunächst ein Rückfrageanruf an den ausgewählten Teilnehmer gestartet, während der ursprüngliche Gesprächsteilnehmer auf "Halten" gesetzt wird.

Bugfixes

  • Die Gesprächsqualität verschlechterte sich auf Samsung Geräten mit Android 10, wenn während eines aktiven Gesprächs auf die systemseitige Zurück-Taste geklickt wurde [Call#6962948][Call#6957862].
  • Wenn eine Spontankonferenz eingeleitet wurde, wurde der ursprüngliche Gesprächspartner nicht für die Dauer des Anrufs vom dritten Teilnehmers in die Warteschleife gelegt.
  • Anruf wurde in manchen Fällen nicht korrekt aufgelegt, wenn der Nutzer während eines Calls ausgeloggt wurde.
  • Beim Klicken auf den Zurück-Button im Menüpunkt Einstellungen kam es in einzelnen Fällen zu einem Absturz.
  • Nachdem ein Eingeladener die Einladung zu einer Spontankonferenz abgewiesen hat, war der Konferenzbutton inaktiv und man konnte keinen alternativen Teilnehmer einladen.
  • In manchen Fällen wurde ein leerer Anrufbildschirm auf dem Mobile Client angezeigt nachdem das Gespräch auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Zu Beginn eines Gesprächs war der Gesprächspartner in manchen Fällen erst mit einer Verzögerung von einigen Sekunden zu hören.
  • Nachdem das Gerät zuvor einige Zeit ungenutzt war, wurden in manchen Fällen eingehende Anrufe nicht korrekt signalisiert.
  • Ein Telefonat wurde in manchen Fällen nicht korrekt beendet, wenn ein Teilnehmer während eines aktiven Gesprächs kurzzeitig Netzwerkprobleme hatte und das Gespräch anschließend vom anderen Teilnehmer beendet wurde.
  • Neu angelegte Chat-Status-Meldungen wurden nicht beibehalten, wenn man sich ausloggte, zwischenzeitlich den Server wechselte und sich dann erneut anmeldete.
  • In manchen Fällen dauerte es nach dem Login sehr lange, bis die Chat-Einträge im Journal sowie deren Inhalte geladen wurden.
  • Wenn der Nutzer zuvor am Mobile Client das Softphone deaktivierte und wieder aktivierte, konnte in manchen Fällen das darauf folgende Telefonat nicht korrekt beendet werden und der Anruf wurde auf dem Display weiterhin als aktiver Anruf angezeigt.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.1.5 (Beta), Release Date: 30.06.2020 (Beta)

Beta-Version 6.7.1.5 (Release Date: 30.06.2020)

Verbesserungen

  • Inhaltliche Verbesserung der Log Files.

Bugfixes

  • Zu Beginn eines Gesprächs war der Gesprächspartner in manchen Fällen erst mit einer Verzögerung von einigen Sekunden zu hören.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Beta-Version 6.7.1.3 (Release Date: 27.05.2020)

Verbesserungen

  • Bei einer Spontankonferenz wird zunächst ein Rückfrageanruf an den ausgewählten Teilnehmer gestartet, während der ursprüngliche Gesprächsteilnehmer auf "Halten" gesetzt wird.

Bugfixes

  • Wenn eine Spontankonferenz eingeleitet wurde, wurde der ursprüngliche Gesprächspartner nicht für die Dauer des Anrufs vom dritten Teilnehmer in die Warteschleife gelegt.
  • Anruf wurde in manchen Fällen nicht korrekt aufgelegt, wenn der Nutzer während eines Calls ausgeloggt wurde.
  • Beim Klicken auf den Zurück-Button im Menüpunkt Einstellungen kam es in einzelnen Fällen zu einem Absturz.
  • Nachdem ein Eingeladener die Einladung zu einer Spontankonferenz abgewiesen hat, war der Konferenzbutton inaktiv und man konnte keinen alternativen Teilnehmer einladen.
  • Die Gesprächsqualität verschlechterte sich auf Samsung Geräten mit Android 10, wenn während eines aktiven Gesprächs auf die systemseitige Zurück-Taste geklickt wurde [Call#6962948] [Call#6957862].
  • In manchen Fällen wurde ein leerer Anrufbildschirm auf dem Mobile Client angezeigt nachdem das Gespräch auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Version 6.7.1.2 (Release Date: 07.05.2020)

Verbesserungen

  • Technische Überarbeitung der Menüpunkte iFMC und Umleitungen sowie des Reiters Profil (inkl. kleinen Design-Anpassungen).

  • Aufforderung zur Änderung des Passwortes von neu erstellten Benutzern beim ersten Login.
  • Wenn sich Benutzer nicht anmelden können, weil Light-Benutzer keine uci-Rechte mehr haben, erscheint die Fehlermeldung "Login fehlgeschlagen: Sie haben nicht die benötigte Berechtigung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator.".
  • Wenn der Mobile Client bei eingehenden Anrufen im Hintergrund ist wird nun bei allen Android-Versionen ein kleines Benachrichtigungsfenster über den eingehenden Call oben angezeigt (wie dies bei Anrufen im Android-System auch schon üblich ist).
  • Der Anrufbildschirm eines aktiven Anrufs der nicht mit dem Mobile Client für Android, sondern einem anderen Gerät (z.B. UCC-Client für Win oder Mac) entgegen genommen wurde, wird nun nicht mehr auf dem Mobile Client für Android angezeigt.
  • Die Icons der Menüpunkte iFMC, Call Forwarding and Conferences wurden angepasst.
  • Das Avatar für einen Gruppenchat wurde angepasst.

Bugfixes

  • Das Gerät wurde automatisch in den Lautlos-Modus versetzt, wenn ein Anruf aufgelegt wurde [Call#6949225] [Call#6948503] [Call#6949717] [Call#6949673] [Call#6951511] [Call#6952757].
  • Anruf konnte nicht aufgelegt werden, wenn WLAN kurzzeitig ausfiel [Call#6924462] [Call#6924475] [Call#6934107].
  • Gesprächsdaten wurden vom und zum Mobile-Client über manche Mobilfunknetze nicht richtig übertragen[Call#6940808] [Call#6951294] [Call#6938055] [Call#6946644].
  • Nachdem die App kurzzeitig die Netzwerkverbindung verloren hatte, konnte ein Anruf nicht mehr korrekt beendet werden [Call#6950328].
  • Die App verlor in manchen Fällen nach einiger Zeit die Verbindung, wenn sie länger nicht geöffnet war.
  • Unmittelbar nach einem Netzwechsel konnte man einen Anruf nicht starten.
  • Anruf wurde abgebrochen wenn ein Teilnehmer eines aktiven Gesprächs am Mobile Client für Android einen weiteren Anruf bekam, der anklopfte.
  • Es wurde eine nicht eindeutige Fehlermeldung ausgegeben, wenn das Ändern des Chatstatus nicht funktionierte aufgrund von Verbindungsproblemen oder weil der Chat deaktiviert war.
  • Umleitungen wurden in englischer Sprache mit "Forwarding" ausgegeben statt des üblichen STARFACE-Begriffs "Redirections".
  • Wenn ein Anruf im UCC Client aufgelegt wurde, wurde der Anruf im Mobile Client für Android in manchen Fällen weiterhin als aktiv angezeigt.
  • Zu Beginn eines Gesprächs war in manchen Fällen der Ton erst mit einer Verzögerung von ein paar Sekunden zu hören.
  • Beim Anruf der eigenen Mailbox über *9 war es nicht möglich, den Nummernblock zur Eingabe auszuwählen.
  • In der Ansicht eines aktiven Anrufs wurde die Schaltfläche für den Nummernblock mit dem Namen Tasten angezeigt.
  • In manchen Fällen wurde das Auflegen eines Gesprächs nicht richtig beim anderen Teilnehmer empfangen und dieser konnte danach keinen weiteren Anruf tätigen.
  • Die Benachrichtigung bei eingehenden Anrufen auf Android 10 Geräten, wenn der Mobile Client im Hintergrund ist, war vom Design noch nicht vollständig korrekt.
  • In einzelnen Fällen wurden in einem Gruppenchat gesendete Nachrichten doppelt angezeigt.
  • Der Musik-Player wurde in manchen Konstellationen nur kurz unterbrochen, wenn ein eingehender Anruf empfangen wurde. Die Musik wurde nach dem erfolgreichen Aufbau des Anrufs weiter abgespielt.
  • In bestimmten Konstellationen wurde eine veraltete Server Version im Menüpunkt "Über" angezeigt.
  • Wenn der Mobile Client nach einer Änderung des Passworts in Active Directory geöffnet wurde, dann versuchte sich der Client mehrmals mit dem alten Kennwort anzumelden und das Windows-Domänenbenutzerkonto wurde gesperrt.
  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.0.8 (Beta), Beta-Release Date: 25.02.2020

Beta-Version 6.7.0.8 (Release Date: 25.02.2020)

Bugfixes

  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Version 6.7.0.7 (Release Date: 31.01.2020)

Verbesserungen

  • Technische Überarbeitung des Journal, Chatstatus-Screen, Einstellungen-Screen, Login-Screen, About-Screen, Nummernblock und des Callhandling (inkl. Design-Anpassungen).

  • Wenn der Mobile Client für Android bei Geräten mit Android 10 im Hintergrund ist, werden eingehende Anrufe in einem Notifications Screen angezeigt.
  • In Adressbuch wird bei Kontakten ohne Kontaktinformationen eine Warnmeldung angezeigt.

Bugfixes

  • Der angezeigte Name bei interner Durchwahl wurde in manchen Fällen falsch aufgelöst [Call#6925564][Call#6931354].
  • Der Mobile Client für Android konnte sich nicht mehr automatisch anmelden wenn WLAN kurzzeitg nicht mehr erreichbar war [Call#6924462] [Call#6924475].
  • Nach Abmelden des Benutzers war das Passwort noch gespeichert.
  • Ein empfangenes Fax konnte nicht heruntergeladen werden.
  • STARFACE Kontakte konnten nicht gefunden werden, wenn ein Telefonat aktiv war.
  • Die Chathistorie wurde unvollständig angezeigt, wenn ein Chat im Journal über den Chat-Button hinter einem Anruf-Eintrag aufgerufen wurde.
  • Manche Chatnachrichten wurden im Reiter Chat ohne Vorschau angezeigt.
  • [aus Beta] Wenn Anruf im UCC Client für Win angenommen wurde, der gleichzeitig auch auf dem Mobile Client für Android klingelte, wurde der Anruf im UCC Client für Win nach Annahme in manchen Fällen abgebrochen [Call#6939797].
  • [aus Beta] Eingehender Anruf wurde auf Android 10-Gerät nicht angezeigt wenn Mobile Client im Hintergrund [Call#6936597]
  • [aus Beta] Der Mobile Client für Android lief in manchen Fällen nach Minimieren der App nicht mehr [Call#6931537].
  • [aus Beta] Der Gruppenfilter funktionierte nicht im Journal.
  • [aus Beta] Das Journal wurde nach dem Login in manchen Fällen langsam geladen.
  • [aus Beta] Der Chatstatus des Mobile Clients deaktivierte sich automatisch in verschiedenen Fällen.
  • [aus Beta] Anruf klingelte bei eingehendem Anruf auch nach Beenden des Mobile Client.
  • [aus Beta] Anruf konnte in manchen Fällen nicht vor der Annahme weitergeleitet werden, wenn der Mobile Client bei Anrufeingang im Vordergrund ist
  • [aus Beta] Der Chat des Mobile Client für Android deaktivierte sich in manchen Fällen automatisch beim Ausloggen aus dem UCC Client.
  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Beta-Version 6.7.0.6 (Release Date: 10.10.2019)

Verbesserungen

  • Umfangreiches Refactoring von einem Großteil der bisherigen Funktionen der App, wie z.B. Refactoring des Callhandling (u.a. Callback-Logik, Callthrough-Logik, GSM-Handling, Weiterleiten, Rückfragen, Makeln, Call-Optionen, Quick-Dial), Refactoring des Numpad-Screens, Refactoring des About Screens, Refactoring des Journals.

Version 6.7.0.0 (Release Date: 24.07.2019)

Verbesserungen

  • Es wird nun TLS 1.2 auf allen Android Versionen benutzt

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.6.0.31, Release Date: 23.04.2019

Version 6.6.0.31 (Release Date: 23.04.2019)

Bugfixes

  • Der Avatar wurde in manchen Fällen bei falschen Benutzern angezeigt [Call#6920905]

Version 6.6.0.29 (Release Date: 18.04.2019)

Bugfixes

  • Call-Back funktionierte nicht korrekt [Call#6921758]

  • Profilbearbeitung berücksichtigte keine Rechte
  • Avatare konnten nicht geändert werden

Version 6.6.0.27 (Release Date: 12.04.2019)

Bugfixes

  • Profil bearbeiten funktionierte nicht korrekt

Version 6.6.0.26 (Release Date: 28.02.2019)

Neue Features und Verbesserungen

  • Anrufe, die an anderen Geräten geführt werden, können per Auflege-Button beendet werden

  • Kontakte, die aus einem falsch konfigurierten LDAP Adressbuch stammen, werden nun als "Unknown" angezeigt

Bugfixes

  • Der Hinzufügen-Button wurde bei beendeten Konferenzen entfernt
  • Nach einem Update auf die App-Version 6.6.0.16 (oder höher) wurden Konferenzen nicht korrekt angezeigt
  • In seltenen Fällen wurden eingehende Anrufe ohne Annehme-Button angezeigt
  • Umlaute wurden bei Kontakten im Adressbuch inkorrekt angezeigt

Version 6.6.0.16 (Release Date: 31.01.2019)

Neue Features und Verbesserungen

  • Konferenzen können konfiguriert werden

  • Stammdaten des Benutzers können verwaltet werden
  • iFMC kann konfiguriert werden
  • Umleitungen für Benutzer können konfiguriert werden
  • Die Versionierung wurde an den STARFACE Server und die UCC Clients für Windows & Mac angepasst
  • Der Nutzer bekommt ein aussagekräftiges Feedback beim Login
  • Das Logging wurde erweitert, sodass die App nicht nur Log-Eingträge bei einem Fehlerfall schreibt, sondern auch bei der normalen Nutzung.

Bugfixes

  • Die Anzeige von Gruppenchats war fehlerhaft [Call#6918186]
  • Die Berechtigungen für Kontakte wurden unregelmäßig abgefragt
  • In speziellen Server Konfigurationen kam es zu Verbindungsproblemen des Clients und dem Server
  • Nach dem Ändern von Daten und dem Betätigen des Buttons "Mit neuen Daten anmelden" hatte sich eine leere Login-Maske geöffnet
  • Es konnte unter Umständen der Fall sein, dass, nachdem sich ein neuer User angemeldet hat, die Call-Back und Call-Through Nummern des zuvor angemeldeten Users eingetragen waren

STARFACE Mobile Client für Android, Version 2.3.12, Release Date: 08.01.2019

Version 2.3.12 (Release Date: 08.01.2019)

Bugfixes

  • Fehler bei der Audioübertragung wegen DND-Status behoben

Version 2.3.11 (Release Date: 02.10.2018)

Bugfixes

  • Zwei Abstürze wurden behoben

Version 2.3.10 (Release Date: 01.10.2018)

Neue Features und Verbesserungen

  • Für eine bessere Erreichbarkeit werden jetzt Push Notifications (mit STARFACE Server Version 6.5.1.9 oder höher) genutzt.

  • Bluetooth Geräte können jetzt zum Telefonieren und Steuern von Anrufen genutzt werden.
  • Das Makeln bei einer Rückfrage ist jetzt möglich.

  • Die Suche nach Begriffen mit Leerzeichen wurde verbessert.
  • Sollte noch kein iFMC konfiguriert sein, erscheint nun ein Hinweis, dass die Konfiguration auf dem STARFACE Server durchgeführt werden muss.
  • Die Lautstärke der Tastentöne wurde auf ein passenderes Level verringert. Bei Vibration und Lautlos wir kein Tastenton mehr abgespielt.

Bugfixes

  • Kontakte aus dem STARFACE Adressbuch konnten in bestimmten Fällen nicht angezeigt werden.

  • Der Annäherungssensor von manchen Mobiltelefonen schaltete den Anruf stumm.

  • Die Suche nach Benutzern im Journal brachte den Mobile Client in seltenen Fällen zum Absturz.
  • Konferenzen mit drei Personen verursachten in manchen Fällen hängende Anrufe.
  • Gelegentlich wurden bei Abstürzen keine Logs erstellt.
  • Bei einem aktiven SIP Call und einem eingehenden GSM Call wurden beide Teilnehmer in ein Gespräch genommen.
  • DTMF Eingaben wurden nicht korrekt ausgeführt.
  • Es wurden verschiedene kleine Darstellungsprobleme korrigiert.
  • Es wurden verschiedene Ursachen für Mobile Client Abstürze behoben.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 2.2

Neue Features und Verbesserungen

  • Eingehende Anrufe können jetzt über die Lautstärketasten oder den Einschaltknopf stumm geschaltet werden
  • Während eines Telefonats schaltet sich das Display jetzt automatisch aus
  • Den STARFACE Client gibt es nun auch in Französisch
  • Bei Weiterleitungen, Rücksprachen und Konferenzen können jetzt externe Nummern, BLFs oder Adressbuchkontakte ausgewählt werden

  • Bei eingehenden externen Anrufen wird jetzt zusätzlich zur Telefonnummer auch der Name der anrufenden Person angezeigt, sofern diese im Adressbuch vorhanden ist

Bugfixes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Rufliste die eigene interne Nummer anstatt einer externen Rufnummer angezeigt wurde, wenn eine externe Nummer gewählt wurde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Telefonie nach deaktivieren nicht wieder aktiviert wurde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es in seltenen Fällen zu Darstellungsproblemen kommen konnte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Journal nicht automatisch aktualisiert wurde, nachdem ein Anrufer eine Voicemail hinterlassen hat

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ungelesene Einträge zwar im Journal angezeigt wurden sind aber nicht in den Einzellisten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den kein Premium Recht erteilt wurde, obwohl noch Premium-Lizenzen zur Verfügung stehen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die App in manchen Fällen nach der Anmeldung abgestürzt ist

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Akkuverbrauch bei deaktivierter Telefonie- und Chatfunktion zu hoch war

  • Es wurde verschiedene kleine Darstellungsprobleme korrigiert

  • Es wurden verschiedene kleine Fehler behoben

STARFACE Mobile Client für Android, Version 2.1

Neue Features und Verbesserungen

  • Der Mobile Client kann jetzt über einen "Beenden"-Button beendet werden
  • Die TLS-Verschlüsselung ist jetzt dauerhaft aktiv
  • Die neue Authentifizierungsmethode der STARFACE wird ab sofort unterstützt
  • Beim Log-In wird der richtige Port voraugefüllt
  • Eine "Über"-Seite wurde hinzugefügt
  • Chaträume sind jetzt synchron mit der STARFACE
  • Der Button "Tasten" wurde in "Ziffern" umbenannt
  • Bei einer ungültigen STARFACE-Lizenz wird jetzt eine passendere Fehlermeldung angezeigt

Bugfixes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei einem ausgehenden Anruf ein leerer Anrufscreen mit grüner Annahmetaste angezeigt wurde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Chat nach längerer Zeit automatisch deaktiviert hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Suche im Journal bei bestimmten Fällen nicht richtig funktioniert hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Konferenz beendet wurde, wenn nur ein User aufgelegt hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chat-Symbol bei allen Kontakten im Adressbuch angezeigt wurde auch wenn diese nicht Teil der STARFACE sind
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kontakte ohne Avatar angezeigt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Client weiter geklingelt hat, obwohl der Anruf an einem anderen Gerät angenommen wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Makeln während der Anrufphase nicht möglich war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Konferenzen bei mehr als drei Personen abgestürzt sind
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gruppenchat mit mehr als zwei Teilnehmern nicht möglich war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nummernauswahl bei BLFs nicht immer korrekt angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen die Buttons auf dem Anrufscreen nicht funktioniert haben [Call#1059276]
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das STARFACE-Logo bei aktivem Client auf dem Notification-Screen nicht angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lautensprecherausgaben anderer Apps unterdrückt wurden, obwohl der Client im Standby-Modus war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Faxe nicht korrekt nachgeladen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat bei dem Mobile Client nicht funktioniert hat, wenn der Windows Client offen war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Setzen einer Umleitung auf die Mailbox eine Fehlermeldung geworfen hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen das Texteingabefeld im Gruppenchat gefehlt hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Client nicht beenden lies
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen Chatnachrichten an den falschen Kontakt geschickt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Client abstürzte, wenn ein ungültiger Port eingegeben wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aufnahme von Anrufen durch die Ziffernfolge "*1" nicht funktioniert hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen das Ablehnen eines Anrufes durch den Home-Button nicht richtig funktioniert hat
  • Es wurden weitere kleine UI-Fehler behoben


  • No labels