Page tree

Suche

Wichtige Hinweise

Verschiedene Hersteller (u.a. Samsung, Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben zur Verbesserung der Akkulaufzeit seit einiger Zeit die Politik zum Akku-Management ihrer Geräte verschärft. Hierdurch wird in vielen Fällen die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen automatisch unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Dies kann auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben, so dass in bestimmten Fällen z.B. keine Anrufe oder Chat-Nachrichten in der STARFACE App signalisiert werden.

Wir empfehlen daher die systemseitigen Einstellungen auf ihrem Gerät bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen.

Über den nachfolgenden Link ist eine kleine beispielhafte Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele):
Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht in der STARFACE Mobile App signalisiert

Release Notes


STARFACE für Android, Version 8.1.1 Build 453, Release Date: 17.04.2024 (Beta)

Beta-Version 8.1.1 Build 453 (Release Date: 17.04.2024)

Bugfixes

  • Bugfixes zur Verhinderung vermehrt auftretender App Abstürze.
    • Probleme auf Geräten mit Android 10 (App-Abstürze beim App-Start) 
    • App-Abstürze nach Gerätewechsel inkl. Übertragung der Apps vom alten Gerät auf das neue Smartphone.

aus Beta

  • [Beta] Ein Call2Go Anruf, der aus einer anderen SF App initiiert wurde, klingelte nur kurz in der SF Android App (das Klingeln in der SF Android App hörte auf, obwohl der Anruf noch nicht beendet war).

Beta-Version 8.1.1 Build 450 (Release Date: 11.04.2024)

Verbesserungen

  • Upgrade auf pjsip 2.14
  • Erweiterte Ruflistenfeatures: Pro Ruflisteneintrag können nun Gesprächsnotizen und wichtige Informationen zu einem Anruf über das neue Kommentarfeld hinterlegt werden (sichtbar für andere Gruppenmitglieder).
  • Nach Eingabe des Passworts in der Anmeldemaske, ist der Login nun auch durch Drücken der Enter-Taste möglich.
  • Technische Optimierungen

Bugfixes

  • Wenn während eines aktiven Telefonats die Freigabe für interne Telefonkontakte erteilt wurde, wurden in Kontakte > Telefon dennoch keine Kontakte angezeigt (blieb leer).
  • Beheben von Problemen beim Starten eines neuen Chats über Journal > Chat > "+", mit einem Kontakt, mit dem man noch nie gechattet hatte:
    • Chat wurde nicht sofort danach angezeigt.
    • Es war ein falscher Titel angezeigt ("Unknown")

Known Issues

  • Probleme auf Geräten mit Android 10 (App-Abstürze beim App-Start) 


STARFACE für Android, Version 8.1.0 Build 448, Release Date: 22.03.2024

Version 8.1.0 Build 448 (Release Date: 22.03.2024)

Verbesserungen

  • Integration des Android Connection Service.
    • Optimiertes Call Handling
    • Optimierte Interaktion zwischen Telefonie in der SF App und nativer Telefonie
      • Möglichkeit während eines aktiven Telefonats einen parallel eingehenden Anruf der anderen Quelle anzunehmen ohne den aktiven Anruf zu verlieren.
        • Aktives Telefonat in SF App => paralleler eingehender nativer GSM-Anruf
        • Aktives Telefonat nativ / GSM => paralleler eingehender Anruf in SF App
      • Automatisches Halten eines aktiven (nativen) GSM-Anrufs, wenn gleichzeitig ein SF App-Anruf angenommen wird [Call#6936756]
      • Automatisches Halten eines aktiven SF App Telefonats, wenn gleichzeitig ein eingehender (nativer) GSM-Anruf angenommen wird.
      • Makeln zwischen zeitgleich geführten Telefonaten in der SF App und mobil / nativ.
    • Anrufanzeige und Anrufannahme über Smartwatch
    • Verbesserter Umgang mit Bluetooth Audio Geräten.
    • Das Bluetooth-Headset klingelt bei eingehenden Anrufen mit.
    • Telefonieren über Infotainment-System/Freisprecheinrichtung im Auto (über Verbindung per Bluetooth)
    • Kompatibilität: Da der Android Connection Service von Google bereitgestellt wird, ist er mit den meisten Android-Geräten kompatibel und funktioniert auf einer Vielzahl von Geräten.

    • Energieeffizienz: Der Android Connection Service kann dazu beitragen, die Akkulaufzeit des Geräts zu verlängern, indem er die Leistungsaufnahme während VoIP-Anrufen optimiert.

  • Verbesserte Stabilität des Call Handling durch umfangreiche Überarbeitungen des technischen Unterbaus.
  • Neue Ruflistenfeatures:
    • Im Journal können verpasste (Gruppen-)Anrufe nun als „zurückgerufen“ markiert werden.
  • Optimierte Logik für das Laden von Listeneinträgen im Journal.
  • Optimierung der Funktionalität in der Detailansicht einer BLF-Taste:
    • Über die Detailansicht einer BLF-Taste kann ein Chat geöffnet / gestartet werden und eine Chat-Nachricht gesendet werden, auch wenn ein Kontakt gerade nicht online ist.
  • Beim Erstellen eines Kontakts wird nun angezeigt welche Felder erforderlich sind.
  • Ladesymbole in der App haben nun einen Timeout von 30 Sekunden. Wenn in dieser Zeit keine Rückmeldung erfolgt, dann wird die Aktion / Abfrage gestoppt.
  • Technische Optimierungen & Überarbeitungen bestimmter Codebereiche.
  • Erweiterung der Logs mit Informationen zu App-Abstürzen.
  • Verbesserte Swipe-Funktionalität: Es ist nun möglich, in den Bereichen iFMC, Umleitungen und unter Kontakte > Tasten Einträge durch erneutes Swipen neu zu laden, wenn zuvor keine Einträge geladen werden konnten.

Bugfixes

  • Behoben: Der Softphone-Schalter im Menüpunkt Status sprang hin und her und stimmte in manchen Fällen nicht mit dem tatsächlichen Softphone-Status überein.
  • Behoben: Der optionale Weg einen Anruf durch langes Drücken des Anrufen-Buttons zu starten (mit Anzeige der verschiedenen Anruf-Optionen) funktionierte nicht richtig:
    • Die Auswahl der anzurufenden Telefonnummer wurde nicht angezeigt, wenn es mehrere Telefonnummern des Kontakts gibt.
    • Der Text des Auswahldialogs der Wähloptionen war irreführend.
  • Behoben: Gruppenanrufe wurden nur im Journal angezeigt, wenn der Filter für ihre Gruppe aktiv war und nicht ohne aktive Filter.
  • Behoben: Wenn das Beenden der App abgebrochen wurde, dann wurde der Navigationsbaum wieder geschlossen, aber "Beenden" wurde weiter als aktive Registerkarte angezeigt.
  • Behoben: Wenn das Speichern eines geänderten Chat-Status (technisch) nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnte bzw. fehlerhaft war, wurde keine Fehlerbenachrichtigung angezeigt.
  • Behoben: Der "Chat starten" Button in der Detailansicht einer BLF-Taste war deaktiviert und konnte nicht genutzt werden, wenn ein Nutzer in dem Moment nicht online war.
  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze.
  • Behoben: Im Journal angezeigte Einträge für Gruppenchats konnten weder aufgeklappt noch geöffnet werden.
  • Behoben: In manchen Fällen kein Audio auf Google Pixel 6 mit Android 14 bei Anrufannahme über die Anruf-Benachrichtigung
  • Behoben: In manchen Fällen wurden Chat-Nachrichten doppelt angezeigt oder es fehlten einzelne Chatnachrichten, wenn der Nutzer zuvor Offline war während diese Chats gesendet wurden und sich erst nach dem Senden einloggte.

In manchen Fällen:

  • Behoben: Es wurden manchmal übereinander liegende Ladesymbole in der App angezeigt.
  • Behoben: Es wurden im App-Log Fehler protokolliert beim Anzeigen des WhatsNew Fensters zur Information des Nutzers über Neuigkeiten in der neuen App-Version.


STARFACE für Android, Version 8.0.4 Build 442, Release Date: 15.12.2023

Version 8.0.4 Build 442 (Release Date: 15.12.2023)

Verbesserungen/ Bugfixes

  • Bugfix zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze bei bestimmten Geräten mit Android 12 (u.a. Geräte von Xiaomi und Motorola).


STARFACE für Android, Version 8.0.3 Build 439, Release Date: 17.11.2023 

Version 8.0.3 Build 439 (Release Date: 17.11.2023)

Verbesserungen / New Features

  • Umfangreiche Optimierungen im Menüpunkt Journal zur besseren Übersichtlichkeit und Bedienung:
    • Aufklappen von Journal-Einträgen, um zusätzliche Informationen zu einem Journal-Eintrag anzuzeigen (für Anrufe, Fax, Voicemails).
    • Anrufe und Chats werden künftig nur noch über die entsprechenden Schaltflächen eines aufgeklappten Journal-Eintrags gestartet (nicht mehr per Klick auf Journal-Eintrag). Dadurch werden versehentliche Anrufe vermieden.
    • Neues Design für die Schaltflächen / Buttons von Journal-Einträgen zur schnellen Interaktion aus einem Journal-Eintrag (u.a. Buttons für Anrufen und Chat)
    • Anzeige weiterer relevanter Schaltflächen / Buttons durch Aufklappen von Journal-Eintrag.
    • Einheitliche Bezeichnungen der Status von Anrufen (analog STARFACE für Windows).
  • Erweiterte Ruflistenfeatures für Gruppenanrufe: Anzeige, welche Person aus der Gruppe den eingehenden Anruf entgegengenommen hat (durch „Übernommen von“).
  • Löschen von Listeneinträgen im Journal zur besseren Organisation der eigenen Listen:
    • Möglichkeit Listeneinträgen im Journal zu löschen (Anrufe, Faxe, Voicemails)
    • Synchronisierung gelöschter Listeneinträge im Journal, wenn ein Eintrag in einer anderen SF Benutzeroberfläche gelöscht wurde.
  • Vereinheitlichung des Designs der Detailansicht von Funktionstasten (BLFs) und Kontakten.
  • In der Detailansicht von Kontakten und Funktionstasten (BLF), werden nur noch Felder mit Informationen angezeigt (leere Felder werden ausgeblendet).
  • Automatisches Einblenden der Eingabetastatur zum schnelleren Starten einer Suche unter Kontakte > STARFACE
  • Technische Überarbeitungen bestimmter Codebereiche.
  • Optimierung der Synchronisation bei Änderungen in den Details zu Ruflisteneinträgen.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze:
    • Bei Samsung Galaxy S21 Geräten war nach einem Android-Systemupdate (Sicherheitspatchebene 1.Oktober 2023) kein Start der SF App mehr möglich.  
    • App-Abstürze auf Google Pixel Geräten mit Android 14.
  • Das Smartphone hörte nicht auf zu vibrieren, nachdem ein eingehenden Anruf in der STARFACE App angenommen wurde.
  • Aktualisieren der Einträge im Journal durch Nach-Unten-Wischen funktionierte nicht.
  • Bei Geräten mit Android-Versionen < Android 13 wurde die Android Berechtigung "Benachrichtigungen" für die SF App nicht korrekt abgefragt.
  • Die App wurde geschlossen, wenn man unter Kontakte > "+" > "Neuen Kontakt erstellen" auf "Zurück" drückte.
  • Das Avatarbild des anderen Gesprächsteilnehmers wurde im Anruf-Bildschirm nicht richtig aktualisiert nach der Weiterleitung eines aktiven Gesprächs.

In einzelnen Fällen

  • [SC] Trotz bestehender Internetverbindung wurde die Fehlermeldung "Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung" angezeigt.
  • Das Smartphone hörte nicht auf zu vibrieren, nachdem ein eingehenden Anruf in der STARFACE App angenommen wurde.
  • In seltenen Fällen wurden falsche Profilbilder angezeigt für BLFs im Menüpunkt Journal.


STARFACE für Android, Version 8.0.2 Build 437, Release Date: 31.10.2023

Version 8.0.2 Build 437 (Release Date: 31.10.2023)

Bugfixes

  • Bei Samsung Galaxy S21 Geräten war nach einem Android-Systemupdate (Sicherheitspatchebene 1.Oktober 2023) kein Start der SF App mehr möglich.  

Version 8.0.2 Build 428 (Release Date: 14.09.2023)

Verbesserungen / New Features

  • Automatisches Neuladen bei Verbindungsproblemen zum Chat-Server: Listen und Inhalte werden automatisch erneut geladen, wenn beim initialen Ladeversuch oder beim Refresh der Ansicht Verbindungsprobleme zum Chat-Server auftreten. Dies betrifft sowohl das Journal als auch die Chat-Ansicht.
  • Einstellung von Voicemail-Umleitung nur für autorisierte Benutzer: Ohne die Berechtigung "Voicemail", kann über die App keine Umleitung auf die Voicemailbox eingestellt werden.
  • Benutzerfreundliche Beendigungsoption: Beim Klicken auf "Beenden" wird nun eine Bestätigungsabfrage angezeigt, um versehentliches Schließen zu verhindern.
  • Technische Überarbeitungen für verbesserte Leistung, Stabilität und Codequalität.
  • Einheitliches Popup-Layout:
    • Alle Popups in der App verwenden jetzt das gleiche Layout für ihr Design, was ein konsistentes und einheitliches Benutzererlebnis gewährleistet
    • Verbesserte Popup-Varianten: Wir haben das Design verschiedener Popups in der App aktualisiert und verfeinert, um eine visuelle Konsistenz und verbesserte Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen.
    • Aktualisierte Popup-Farben, um ein harmonisches Farbschema für alle Popups sicherzustellen
  • Kleinere optische Anpassungen für Design und Benutzeroberfläche der App.
  • Aktualisierte STARFACE App Icons

Bugfixes

  • [SC] Softphone nach App-Neustart: Das Softphone wurde nach dem Neustart der App immer aktiviert, auch wenn es zuvor deaktiviert war. Dieser Fehler wurde behoben, so dass künftig immer der vorige Zustand gilt.
  • [SC] Umleitungseinträge: Wenn das Telefonnummernfeld bei einer hinterlegten Umleitung geleert und ohne zugewiesene Mailbox gespeichert wurde, verschwand der Eintrag in der App und konnte nicht mehr abgerufen werden.
  • Journal-Einträge: Die Listen in den Reitern "Anrufe", "Fax" und "Voicemails" zeigten keine Einträge. Dieser Fehler wurde behoben, sodass die Einträge jetzt wie erwartet sichtbar sind.
  • "Chat starten mit"-Menü: Nach dem Öffnen eines Chats aus dem Journal wurde unerwartet das "Chat starten mit"-Menü geöffnet, wenn eine Nachricht gesendet werden sollte. Dieses Verhalten wurde korrigiert, und das Menü wird nun ordnungsgemäß nicht mehr angezeigt.
  • Ungültige E-Mail-Adresse: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine irreführende Fehlermeldung angezeigt wurde, wenn versucht wurde, eine ungültige E-Mail-Adresse im eigenen Profil zu speichern. Jetzt wird die entsprechende Fehlermeldung für ungültige E-Mail-Adressen korrekt angezeigt.
  • Profilbild von lokalen Kontakten: Das Profilbild der lokalen Kontakte wurde nicht in den Kontaktdetails angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben, sodass das Profilbild nun wieder korrekt angezeigt wird.
  • Kontaktsuche im SF Adressbuch: Suchen nach Kontakten aus einem LDAP Adressbuch funktionierte nicht ("No contacts found").
  • Fehlerhafte Darstellung der Fehlermeldung wenn die Berechtigung 'Benachrichtigungen' nicht erteilt ist.
  • Die App stürzte ab, beim Versuch, eine iFCM-Konfiguration zu löschen, wenn die Gerätesprache Französisch war 


STARFACE für Android, Version 8.0.1 Build 423, Release Date: 27.07.2023

Version 8.0.1 Build 423 (Release Date: 27.07.2023)

Verbesserungen / New Features

  • Optimierungen für Android 13 (Upgrade des Android Target SDK auf API Level 33).
  • Starten eines neuen Chats aus dem Reiter Chat im Journal.
  • Einheitliches Anzeigeformat für eingehende Call2Go-Anrufe.
  • Optimierung der Abfrage nach der Android-Berechtigung zum Senden von Benachrichtigungen für die STARFACE App.
  • Technische Überarbeitungen bestimmter Codebereiche.
  • Kleinere optische Optimierungen zur einheitlichen Darstellung innerhalb der App.

Bugfixes

  • [SC] Callmanager zeigte in manchen Fällen keine Anrufnummer / Name für eingehende Anrufe. [Call#7543235]
  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung bestimmter App-Abstürze.
  • Angezeigte Benachrichtigung für einen verpassten Anruf in der STARFACE App konnte nach einem App-Absturz nicht geschlossen werden.
  • [SC] Wenn ein Benutzer nach einem Kontakt im STARFACE Adressbuch suchte und dabei nur einen Firmennamen verwendete, lieferte die Suche keine vollständigen Suchergebnisse. [Call#7778820] [Call#7811556]
  • Bei eingehenden Call2Go-Anrufen wurde der Name / die Rufnummer in bestimmten Fällen nicht angezeigt (wenn der ursprüngliche Anruf mit der SF iOS-App eingeleitet wurde).
  • Bei einer Suche über Kontakte > STARFACE funktionierte nur die erste Suche, die App reagierte nicht auf weitere Änderungen der Eingabe.
  • Wenn beim Starten eines Anrufs der hinterlegte Standardwählmodus nicht verfügbar war, dann wurden die anderen zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Optionen nicht angezeigt.
  • Die Eingabetastatur wurde beim Speichern von Texten im Bearbeitungsmodus (z.B. im Menüpunkt Profil) nicht geschlossen.
  • Im Journal war es nicht möglich, mehrere Gruppenfilter gleichzeitig zu aktivieren.
  • In einzelnen Fällen wurde bei neuen eingehenden Chat-Nachrichten der Name des Senders mit einer technischen Bezeichnung angegeben.
  • Aktive Anrufe konnten nicht an Kontakte aus dem STARFACE Adressbuch weitergeleitet werden.
  • Im Journal wurden in den Listen / Reitern Anrufe, Faxe und Voicemails keine Einträge angezeigt.
  • Die App hat sich geschlossen, wenn man das Chat-Fenster verließ, nachdem man es zuvor per BLF über Kontakte > Tasten betreten hatte.


STARFACE für Android, Version 8.0.0 Build 414, Release Date: 21.06.2023

Version 8.0.0 Build 414 (Release Date: 21.06.2023)

Verbesserungen / New Features

  • Optimiertes Verhalten zum Annehmen und und Ablehnen eingehender Anrufe
    • Annehmen und Ablehnen eingehender Anrufe nun per Wischen des jeweiligen Annehmen-/Ablehnen-Button (wie nativ von Android bekannt).
  • [SC] In den App-Einstellungen hinterlegte Callback-Nummer bleibt nach Ab- und Anmeldung des Nutzers gespeichert. [Call#7359124]
  • In den App-Einstellungen hinterlegte Call-Through-Nummer bleibt nach Ab- und Anmeldung des Nutzers gespeichert.
  • Im Menüpunkt Ziffernblock eingegebenen Rufnummern können nun als Kontakt gespeichert werden (als STARFACE Kontakt sowie in den Kontakten auf dem Gerät).
  • Im Journal werden zu lange Namen eines Kontakts nun in die nächste Zeile umgebrochen (nicht mehr abgeschnitten).
  • Verbesserung der Ruflisten-Filter im Journal:
    • Die verschiedenen Ruflisten-Filter sind nun unter einem gemeinsam Filter-Button zusammengeführt.
    • Im Reiter Übersicht (linker Tab) ist nun auch eine Filterung der Listeneinträge nach Art des Anrufs möglich.
  • Technische Überarbeitungen verschiedener Codebereiche.
  • Verbessertes Logging.

Bugfixes

  • Benutzer-Login schlug fehlt, wenn in Login-Screen bei STARFACE-Server-Adresse bestimmte DNS-Einträge verwendet wurden (CNAME). Die DNS-Einträge konnten beim Benutzer-Login nicht aufgelöst werden. [Call#7819640] [Call#7819602] [Call#7824456] [Call#7823409] [Call#7824497] [Call#7830228] [Call#7830310] [Call#7830412]
  • Das Softphone deaktivierte sich nach Ausloggen und wieder Einloggen, wodurch keine eingehenden Anrufe mehr signalisiert wurden.
  • [SC] Das Softphone aktivierte sich nach Beenden und neu Öffnen der App immer, auch wenn es vorher deaktiviert war. [Call#7817697]
  • Die Statusinformationen in Kontaktdetails wurde bei Statusänderungen nicht aktualisiert.
  • Im Menüpunkt Ziffernblock wurde eine falsche Überschrift angezeigt.
  • Im Menüpunkt Journal flackerten zeitweise die Profilbilder von BLFs.
  • Ein per Call2Go weitergereichter Anruf wurde nicht aufgelegt, nachdem der Anruf auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Nach Ignorieren der Popup-Meldung zur Batterieoptimierung erschien das Fenster bei fast jedem Wechsel in andere Menüpunkte immer wieder erneut.
  • Das Ändern des Passworts in der App wirkte sich nicht auf die gespeicherten Anmeldedaten aus, wenn der Benutzer zuvor beim Anmelden die Option "Anmeldedaten speichern" aktiviert hatte.
  • Der in den App-Einstellungen ausgewählte Wählmodus (außer SIP) wurde nach Abmeldung und erneuter Anmeldung nicht beibehalten. Es war stattdessen wieder der Default-Wert SIP ausgewählt.
  • Wenn eine unbekannte Nummer direkt an die Voicemail / Mailbox weitergeleitet wurde oder ein Fax sendete, wurde in den Listeneinträgen im Journal stattdessen die eigene Rufnummer angezeigt.
  • Ein eingehender Call2Go-Anruf, der nicht angenommen wurde und stattdessen vom Anrufer wieder beendet wird, verschwand nicht und konnte nicht aufgelegt werden.
  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze.

in manchen Fällen:

  • Beim Umschalten des Schalters "Telefonie aktivieren" funktionierte manchmal das Umschalten nicht und der Schalter sprang wieder zurück auf die ursprüngliche Einstellung.
  • In seltenen Fällen wurde im Chat Screen ein falscher Name angezeigt.
  • [Beta] Nach einem Anruf aus dem Chat Screen funktionierte die Anruftaste innerhalb des Chats nicht mehr.
  • [Beta] Nach einem Benutzerwechsel war der Chat in einzelnen Fällen nicht verbunden und das Senden von Chatnachrichten schlug dann fehl mit der Meldung "Senden fehlgeschlagen".


STARFACE für Android, Version 7.3.2 Build 408, Release Date: 24.04.2023

Version 7.3.2 Build 408 (Release Date: 24.04.2023)

Verbesserungen / New Features

  • Nach App-Updates wird ein Fenster „Neuigkeiten“ angezeigt, das über die wichtigsten Neuigkeiten zum Release informiert.
  • Aufrufen des Neuigkeiten-Fensters über die App-Einstellungen.
  • Technische Überarbeitungen einzelner Codebereiche.
  • Wenn die Berechtigung "Benachrichtigungen" für die App in den Android Systemeinstellungen nicht aktiviert ist und deshalb keine Benachrichtigungen für eingehende Anruf und Chats gesendet werden können, wird dem Nutzer dazu eine Info-Meldung inkl. Link angezeigt.
  • Anzeige eines Links zu den Android Systemeinstellungen, wenn die Berechtigung "Kontakte" für die App nicht erteilt wurde und der Nutzer den Reiter Telefon im Menüpunkt Kontakte öffnet.
  • Optimierungen Datenschutzerklärung

Bugfixes

  • Nach Neuinstallation der App mit einem Android 13-Gerät wurden keine Benachrichtigungen für eingehende Anrufe und Chat-Nachrichten angezeigt, wenn die App im Hintergrund war (aufgrund fehlender Berechtigung "Benachrichtigungen" für die App in der Android Systemeinstellungen).
  • Ein eingehender Remote-Anruf, der aus der STARFACE Desktop App für die Android App gestartet wurde, konnte nicht über den roten Hörer abgewiesen werden.
  • Wenn beim Ändern des Passwortes die Fehlermeldung "Neues Passwort" angezeigt wurde, zeigte diese nur eine allgemeine Meldung an ohne Hinweis auf die genauen Anforderungen an ein sicheres Passwort.
  • Die Android-Benachrichtigung für eine neue empfangene Chat-Nachricht in der STARFACE App konnte nicht als "gesehen" weggewischt werden.
  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze.
  • [Beta] Im Anmelden-Bildschirm funktionierte der Button zum Einblenden des eingegebenen Passworts nicht.
  • [Beta] Unstimmigkeiten bei der Reihenfolge der angezeigten Berechtigungsabfragen beim ersten Start der App nach Neuinstallation.
  • [Beta] In den App-Einstellungen konnte die Option Standardwählmodus nicht geöffnet werden.
  • [Beta] In einzelnen Fällen funktionierte das Aktivieren / Deaktivieren der Buttons DND, Chat aktiviert und Softphone aktiviert nicht korrekt.
  • [Beta] Bugfixes zu Unstimmigkeiten des neuen Feature „Neuigkeiten“-Fenster:
    • Bei einem Wechsel zwischen den Menüpunkten der App wurde das "Neuigkeiten"-Fenster erneut angezeigt (z.B. bei Verlassen des Chatstatus-Fensters).


STARFACE für Android, Version 7.3.1 Build 407, Release Date: 23.03.2023

Version 7.3.1 Build 407 (Release Date: 23.03.2023)

Verbesserungen / New Features

  • Optimierungen Datenschutzerklärung

Version 7.3.1 Build 397 (Release Date: 31.01.2023)

Verbesserungen / New Features

  • [SC] Wählmethode Callback kann nun auch ohne STARFACE Apps Premium Lizenz genutzt werden. [Call#7106897]
  • Technische Überarbeitungen bestimmter Codebereiche.
  • Optimierung des "Background service" der App.
  • Bei einer Suche im Menüpunkt Kontakte werden Suchergebnisse bereits nach zwei eingegebenen Zeichen angezeigt.
  • Wenn die eingestellte Standardwählmethode beim Starten eines Anrufs nicht verfügbar ist, dann werden dem Benutzer die gerade verfügbaren Wählmethoden angeboten, um den Anruf zu starten.
  • Eindeutigere Bezeichnung für den Punkt "Akkuoptimierung" sowie den zugehörigen Screen in den App-Einstellungen.
  • Optimierung der Anzeige der verlinkten Datenschutzbestimmungen in der App.
  • Anzeige eines Buttons zum Wiederausblenden des Ziffernblocks im Anrufscreen.
  • Umbenennung des Schalters "Telefonie aktivieren" in "Softphone aktiviert".
  • Umbenennung des Schalters "Chat aktivieren" in "Chat aktiviert".
  • Optimierung des App-Logs.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze.
  • [SC] Nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität wurden Anrufe in der STARFACE Android App nicht mehr signalisiert. [Call#7167005] [Call#7145350] [Call#7166886]
  • Die App startete sich in manchen Fällen nach einer bestimmten Zeit automatisch neu, obwohl sie zuvor über die Schaltfläche Beenden geschlossen wurde.
  • [SC] Wenn während einem aktiven Anruf die WiFi und GSM-Verbindung gleichzeitig verloren ging, konnte der Anruf nicht beendet werden. [Call#7124034]
  • [SC] Unter 'Kontakte' > ''Tasten' wurden keine Tasten mehr angezeigt, wenn eine Funktionstaste vom Typ FORWARD_TO_TARGET (=Rufnummern umleiten zu einem bestimmten Ziel) konfiguriert war. [Call#7117022] [Call#7136892]
  • Ein ausgehender Anruf aus dem Menüpunkt Ziffernblock war nicht möglich, wenn der Benutzer den Punkt "Telefonie aktivieren" deaktiviert hatte.
  • Beim Beenden der App wurde der Chat-Status in manchen Fällen nicht auf Offline / Nicht verfügbar gesetzt.
  • Bei einem eingehenden Call2Go-Anruf wurden Name / Nummer nicht angezeigt.
  • Wenn in einem aktiven Gespräch der Ziffernblock geöffnet wurde, verdeckte dieser die Auflegen-Taste.
  • Im Menüpunkt Kontakte > STARFACE konnte fälschlicherweise ein komplett leerer Kontakt erstellt und gespeichert werden.
  • Eine Weiterleitung über "Blind Transfer" funktionierte nicht bei Auswahl einer BLF.
  • Es konnte keine Spontankonferenz aus einem aktiven Gespräch heraus über Auswahl einer BLF gestartet werden.
  • Anruf konnte nicht aufgelegt werden, wenn die Verbindung während eines Anrufs unterbrochen wurde.
  • In Verbindung mit einer Smartwatch wurden eingehende Anrufe in einzelnen Fällen kurz nach der Annahme automatisch wieder beendet, wenn für die verbundene Smartwatch eingestellt war, dass Anrufe über diese angenommen werden können.
  • In manchen Fällen wurden Journaleinträge erst mit einer Verzögerung von einigen Sekunden nach dem Start der App angezeigt.
  • Ein eingehender Call2Go-Anruf wurde in manchen Fällen weiterhin in der App als eingehend signalisiert, obwohl dieser bereits über den roten Hörer-Button abgewiesen wurde.

Aus Beta:

  • (Beta) Aus der Kontakt-Detailansicht von lokalen Kontakten konnte kein Anruf gestartet werden (kein Anrufen-Button angezeigt).
  • (Beta) Im Journal war funktionierte der Anrufen Button bei Chat- und Voicemail-Einträgen nicht.
  • (Beta) Es wurde die falsche Symbolleiste auf der Registerkarte Ziffernblock angezeigt.
  • (Beta) Wenn bei der Eingabe eines neuen Chatstatus die Tastatur geöffnet war während ein eingehender Anruf einging, dann hat sich die die Tastatur nicht automatisch geschlossen.
  • (Beta) In manchen Fällen wurden Chatnachrichten doppelt angezeigt.
  • (Beta) Nach einem Netzwechsel zwischen WLAN und mobilen Daten konnte der Benutzer den Anruf nicht mehr auflegen.


STARFACE für Android, Version 7.3.0 Build 391, Release Date: 19.12.2022

Version 7.3.0 Build 391 (Release Date: 19.12.2022)

Verbesserungen / New Features

  • Erforderliche Optimierungen aufgrund Upgrades des Android Target SDK.
  • Optimierung des Benachrichtigungsfensters für eingehende Anrufe (für Geräte ab Android 12).

Bugfixes

  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung vermehrt auftretender App-Abstürze.

STARFACE für Android, Version 7.2.1 Build 386, Release Date: 04.11.2022

Version 7.2.1 Build 386 (Release Date: 04.11.2022)

Verbesserungen / New Features

  • Stummschaltung des Klingeltons bei eingehenden Anrufen über die seitlichen Lauter-/Leiser Tasten.
  • Geänderte Anordnung der Eingabefelder in der Anmeldemaske.
  • Bezeichnung 'STARFACE Server' in der Anmeldemaske.
  • Abmeldung erzwingen durch langes Drücken der Schaltfläche "Abmelden" in den App-Einstellungen, auch wenn der Server nicht verfügbar ist.
  • Testklingeln bei Auswahl des benutzerdefinierten Klingeltons.
  • Verbesserter Fehlermeldungstext bei Login- und Logout-Fehlern.
  • Optimierung der Logfiles.
  • Optimierungen der Abfrage der Berechtigung 'Kontakte' zur Nutzung der Telefonbuch-Kontakte vom Gerät.
  • Update der OpenSSL Version auf OpenSSL 1.1.1l.

Bugfixes

  • [SC] Anrufe an Servicenummern (z.B. 0800) wurden nicht direkt innerhalb der App angerufen, sondern über die native Android Telefonie-App [Call#7149473]
  • [SC] Die Berechtigung "Instant-Messaging" funktionierte nicht korrekt [Call#6993019][Call#6985350][Call#6988450]
  • Bugfixes zur Behebung / Verhinderung bestimmter App-Abstürze.
  • Wenn es während eines aktiven Telefonats zu einem harten Netzwechsel zwischen WLAN und mobilem Datennetz kam, konnten man den Gesprächspartner nicht mehr hören.
  • Grauer Status für Telefonieverfügbarkeit (= nicht verfügbar bzw abgemeldet) wurde in manchen Fällen in BLFs nicht korrekt angezeigt
  • Wenn ein Bluetooth-Headset verbunden war, war es nicht möglich, die Lautstärke des Anrufs über die seitlichen Lauter-/Leiser Tasten des Smartphones zu ändern.
  • Das aktive Telefonat wurde beendet, wenn die Taste "Lautsprecher" bei angeschlossenem Bluetooth-Headset gedrückt wurde.
  • Der Text in der Benachrichtigung für erforderliche Berechtigungen wurde abgeschnitten.
  • Bei Suche nach einem Kontakt unter Kontakte > STARFACE wurden in manchen Fällen keine Ergebnisse angezeigt, obwohl für diese Eingabe Suchergebnisse angezeigt werden sollten.
  • In bestimmten Fällen wurden bei einem zurückkehrenden "Blind transfer" eines externen Teilnehmers, der nicht im Adressbuch steht keine Rufnummer signalisiert (lediglich "RBT: ").

STARFACE für Android, Version 7.2.0 Build 380, Release Date: 12.07.2022

Version 7.2.0 Build 380 (Release Date: 12.07.2022)

Hinweise zum Release

  • Durch notwendige technische Optimierungen der Verschlüsselung, ist beim ersten App-Start nach dem Update auf die neue App-Version 7.2.0 ein erneuter Login erforderlich.

Bugfixes

  • Nach dem Beenden der App waren in manchen Fällen noch einzelne Screens der Anwendung geöffnet. Nicht alle mit der Anwendung verbundenen Fenster wurden geschlossen.
  • Der Schalter "Telefonie aktivieren" war auf "aktiv" gesetzt, obwohl der Benutzer keine STARFACE Premium App Rechte hatte.
  • Die App minimierte sich in dem Moment, in dem aus dem Menüpunkt Journal in der Menüauswahl auf Konferenzen getippt wird.
  • Im Menüpunkt Konferenzen wurden bereits beendete Konferenzen wurden unter "Geplant" und nicht unter "Beendet" aufgeführt.
  • Die STARFACE Mobile App konnte sich nicht mit dem STARFACE Server verbinden, wenn die vorherige Verbindung zur STARFACE Anlage nicht mehr verfügbar war.
  • Wenn ein Nutzer ein zusätzliches Telefon zugewiesen hatte, an dem er angemeldet war, wurde in der STARFACE App der Schalter "Telefonie aktivieren" auf aktiv gesetzt beim Login in die App, obwohl der Nutzer kein STARFACE Apps Premium Recht besaß.
  • In manchen Fällen überlagerten Überschriften die Texte der daneben liegenden Felder in den App-Einstellungen.
  • Wenn der Benutzer keine STARFACE Premium App Lizenz hatte, stürzte die Anwendung manchmal ab.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Verbesserungen / New Features

  • Verbesserte Signalisierung des Verfügbarkeitsstatus (Telefonie-Verfügbarkeit) eines Benutzers bei Abmeldung aus der STARFACE App für Android sowie bei Deaktivierung des Softphone.
  • Neue Suchleiste in Ansicht "Anruf weiterleiten" auf der Registerkarte "Tasten" und "Lokal".
  • Anzeige aussagekräftiger Überschriften in der Ansicht zur Einleitung einer Anruf-Weiterleitung sowie eines Rückfrageanrufes aus einem aktiven Gespräch.
  • Technische Optimierungen der Verschlüsselung.
  • Optimierungen der Abfrage der Berechtigung 'Kontakte' zur Nutzung der Telefonbuch-Kontakte vom Gerät.


STARFACE für Android, Version 7.1.5 Build 375, Release Date: 07.03.2022

Version 7.1.5 Build 375 (Release Date: 07.03.2022)

Bugfixes

  • [SC] bei ausgehenden Gesprächen mit der STARFACE App für Android wurde nicht das verbundene Bluetooth-Device genutzt. [Call#6902349][Call#6987625][Call#6986550][Call#7136766]
  • [SC] Ein Anruf über die Wählmethode Call-Through (in Verbindung mit dem erforderlichen Call-Through-Modul) an eine vollqualifizierte Rufnummer mit 00xx zu Beginn schlug fehl. [Call#7105865] [Call#7108406]
  • Wenn bei aktiviertem Anklopfen ein zweiter Anruf einging, dann funktionierte die Auflegen-Taste im Anrufbildschirm nicht mehr.
  • Ein Kontakt der als Direktwahltaste angelegt ist, konnte nicht mit den Wählmethode GSM und Callback angerufen werden.
  • In bestimmten Fällen (z.B. bei kleinen Displaygrößen) fehlte im Anrufbildschirm der Abstand zwischen der Auflegen-Taste und der Textzeile der darüber liegenden Buttons.
  • Nach dem neuesten Android 12 Update waren bei manchen Geräten die Buttons zum Annehmen und Ablehnen des Anrufs in der Popup Benachrichtigung für einen eingehenden Anruf erst nach Aufklappen der Benachrichtigung sichtbar.
  • Wenn ein STARFACE-Nutzer angerufen wurde, der nur mit der SF App für Android angemeldet war (mit allen anderen Geräten abgemeldet) und die Option Telefonie aktivieren deaktiviert hatte, dann wurde dem Anrufenden ein Freizeichen signalisiert anstatt "Besetzt".
  • Eine hinterlegte Funktionstaste, die im Menüpunkt Kontakte aktiviert/deaktiviert wurde, wurde erst mit einer Verzögerung von mehreren Sekunden in der SF App aktualisiert.
  • Die Schnellauswahl der Wählmethode durch langes Drücken der entsprechenden Taste funktionierte nicht bei Direktwahltasten (Kontakte => Tasten).
  • Der Zähler im Tab "Chats" des Menüpunktes Journal verschwand, wenn eine zweite neue Chat-Nachricht empfangen wurde.
  • Wenn man eine neue Chat-Nachricht von einem Benutzer erhielt, mit dem man zuvor noch nicht gechattet hat, wurde diese Chat-Nachricht nicht angezeigt im Menüpunkt Journal im Reiter "Chats".
  • Ein aktivierter DND-Status eines anderen Benutzers wurde in der Chat-Ansicht in den Mini-BLFs neben dem Chat-Text nicht angezeigt.
  • Wenn man eine für die Zukunft geplante Konferenz bearbeiten wollte (Konferenzen => Geplant), die man nicht selbst erstellt hat, dann wurde nach Klick auf "Bearbeiten" eine falsche Fehlermeldung angezeigt.
  • Das Profilbild / Avatar eines Benutzers wurde in der Ansicht Kontaktdetails für ein hinterlegtes BLF nicht angezeigt (Kontakte => Tasten => Langes Drücken auf eine hinterlegte BLF-Taste).
  • Bei Systemsprache Französisch wurden im Menüpunkt Einstellungen manche Bezeichnungen in englischer Sprache angezeigt.
  • In manchen Fällen überlagerte die Überschrift die daneben liegenden Buttons beim Erstellen eines neuen Chat-Status.
  • Wenn die STARFACE Apps Premium Berechtigung bei einem Benutzer geändert wurde, der gerade in der SF Android App eingeloggt war, wurde die Berechtigung nicht sofort übernommen.
  • Benutzer, die keine STARFACE Apps Premium Berechtigung hatten, konnten den Chat nicht über die Option 'Chat aktivieren' deaktivieren/aktivieren.
  • Der Chat funktionierte nicht in der SF Android App, wenn der Benutzer nicht die STARFACE Apps Premium-Berechtigung hatte.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • Beim Bearbeiten einer iFMC-Konfiguration wurden die Auswahloptionen für die Option 'Wiederholung' nicht übersetzt.

Verbesserungen / New Features

  • Benachrichtigungen über verpasste Anrufe werden nun erst angezeigt, wenn der verpasste Anruf nach dem Start der App zustande kommt.
  • Die Benachrichtigung für verpasste Anrufe wird nicht mehr angezeigt für verpasste Anrufe aus Gruppen, in denen der Benutzer abgemeldet ist.
  • Anzeige einer Buchstaben-Leiste zum schnellen Springen innerhalb der Kontakte im Reiter Telefon des Menüpunktes Kontakte.
  • Umbenennung des Nummernblock in 'Ziffernblock'.
  • Neues Design für die Auswahldialoge in der App.
  • Überarbeitung der Bezeichnungen im Menüpunkt Einstellungen.
  • Verbesserungen der Darstellung in der Ansicht "Chatstatus erstellen".
  • Ein in der App neu erstellter Chat-Status wird beim Speichern automatisch übernommen.
  • Die Schnellauswahl des Wählmodus (SIP, GSM, ...) ist nun für eine Direktwahltasten auch durch einen langen Klick auf die ausgewählte Direktwahltaste möglich (Kontakte => Tasten).
  • Unmittelbar nach der Änderung des Passworts in der App, muss man sich nicht mehr erneut anmelden.
  • Im Reiter Konferenzen kann eine geplante Konferenz nun auch aus der App heraus über eine Option "Konferenz starten" ab 10 Minuten vor Beginn der Konferenz gestartet werden.
  • Nachfolgende und führende Leerzeichen für die Felder 'Login-ID' und 'Server' werden auf dem Anmeldebildschirm automatisch entfernt.
  • Anpassung französischer Übersetzungen.
  • Es ist nicht mehr möglich aus der Anrufliste Einträge für unterdrückte Telefonnummern (Anonym) zurückzurufen.


STARFACE für Android, Version 7.1.4 Build 372, Release Date: 31.01.2022

Version 7.1.4 Build 372 (Release Date: 31.01.2022)

Bugfixes

  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • Die App stürzte in manchen Fällen ab.
  • App fror ein, wenn man beim Beenden der App keine Netzwerkverbindung hatte.


STARFACE für Android, Version 7.1.3 Build 370, Release Date: 15.12.2021

Version 7.1.3 Build 370 (Release Date: 15.12.2021)

Bugfixes

  • [SC] Im Chat-Screen eingegebene Chat-Nachrichten, die noch nicht versendet wurden gingen durch einen eingehenden Anruf verloren. [Call#6937994]
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • Gelöschte Listeneinträge (Anrufliste, Voicemails, Fax) wurden weiterhin in der SF Mobile App angezeigt und nicht synchronisiert.
  • Im Journal wurde bei einem Eintrag für einen Gruppenchat auf der rechten Seite neben dem Button für Chat auch fälschlicherweise ein Anruf-Button angezeigt.
  • Wenn beim Ausloggen der Server nicht erreichbar war, dann hing die App in einer Endlosschleife.
  • Wenn eine neue Chat-Nachricht einging, wurde im Journal keine Benachrichtigung als Zähler am Chat-Symbol angezeigt.
  • In manchen Fällen wurde der aktuelle Verfügbarkeitsstatus für Telefonie nicht korrekt angezeigt (über den farbigen Kreis um den Avatar im Statusbildschirm).
  • Der Chat-Status wurde nicht korrekt angezeigt, wenn der Status ausgehend von "DND/Ruhe" in einen anderen Status geändert wurde.
  • Während des Ladens von Kontakten im Reiter Telefon des Menüpunkts Kontakte wurde keine Ladeanzeige angezeigt.
  • Im Mini-BLF in der Chat Ansicht wurde der Verfügbarkeitsstatus für Telefonie nicht korrekt über den farbigen Kreis um das Avatar angezeigt.
  • Im Mini-BLF bei Journaleinträge wurde DND/Ruhe nicht für die Benutzer angezeigt, die es aktiviert hatten.
  • Auf der Kontaktdetailseite für eine bestehende BLF-Taste wurden das Chat-Status-Symbol und DND des Benutzers nicht angezeigt.
  • Wenn in der App das Avatar angepasst wurde, wurde das neue Avatar in manchen Fällen nicht übernommen in die Profil-/Statusansicht.
  • In manchen Fällen wurde der eigene Verfügbarkeitsstatus für Telefonie während eines aktiven Gesprächs im Statusbildschirm als verfügbar angezeigt (über den farbigen Kreis um das Avatar).
  • In manchen Fällen wurde in der App-Übersicht (App-Drawer) für die STARFACE App der Benachrichtigungszähler am App-Symbol angezeigt, obwohl keine Neuigkeiten vorlagen.
  • Bei kleinen Displaygrößen oder großer Schriftgröße überlappten sich in manchen Fällen die Auflegen-Taste und der Text des Weiterleiten-Button im Anruf-Screen.

Verbesserungen / Neue Features

  • Neue Option "Anmeldedaten speichern" im Login-Screen.
  • Im Eingabefeld "Server" des Login-Screens wird kein automatisches Leerzeichen mehr gesetzt nach Eingabe eines Punktes.
  • Anzeige des Icons für Passwort-Anzeigen im Screen für Passwortänderung.
  • Ein laufender Anmeldeversuch im Login-Screen kann durch den Nutzer abgebrochen werden (durch Klick auf "Zurück").
  • Wenn während eines aktiven Gesprächs auf die "R"-Taste für eine Rückfrage geklickt wird, dann wird nun der Reiter "Tasten" zuerst angezeigt.
  • Gehaltene Teilnehmer im Anruf-Screen werden nun ausgegraut angezeigt zur besseren optischen Unterscheidung.
  • Journaleinträge für bekannte native Adressbuchkontakte enthalten die Namen, die im nativen Adressbuch des Gerätes hinterlegt sind (wenn der Nutzer die Freigabe für die Nutzung des nativen Telefon-Adressbuchs gegeben hat).
  • Starten eines Anrufs direkt aus dem Chat-Screen.
  • Überarbeitungen im Chat-Screen zur besseren Übersichtlichkeit.
  • Anzeige von Zeit- und Benutzerangabe für eigene Nachrichten im Chat-Screen.
  • Kombinierte Darstellung mehrerer aufeinander folgender Chat-Nachrichten der selben Person im Chat-Screen.
  • Verbesserte Übersichtlichkeit im Menüpunkt Einstellungen durch strukturierten Aufbau.
  • Anzeige eines "+" im Nummernblock (unterhalb der "0") zur verbesserten Eingabe von Rufnummern.
  • Eine im Menüpunkt Nummernblock vorgenommene Eingabe wird auch nach Wechsel der Registerkarte weiterhin angezeigt.
  • Wiederholter Hinweis zur Prüfung der Android-Einstellung "Akkuoptimierung", wenn diese Einstellung in den Systemeinstellungen noch nicht deaktiviert ist. Zur Vermeidung von Problemen der korrekten Signalisierung von Anrufen aufgrund unbemerktem Beenden der App durch das Betriebssystem.


STARFACE für Android, Version 7.1.2 Build 369, Release Date: 14.10.2021

Version 7.1.2 Build 369 (Release Date: 14.10.2021)

Bugfixes

  • Wenn im Journal der Filter "Eigene" ausgewählt war, wurden keine Einträge für Chat-Nachrichten angezeigt.
  • Bugfixes zur Stabilisierung des Call Handling
  • Das Öffnen und Anrufen einer auf einer Website verlinkten Telefonnummer mit der STARFACE App funktionierte nicht.
  • Wenn in einer Dreier-Konferenz ein Teilnehmer die Konferenz verließ, war es nicht mehr möglich einen weiteren Teilnehmer hinzuzufügen.
  • Der Schalter "Telefonie aktivieren" verhielt sich inkonsistent, wenn der Benutzer keine STARFACE UCC Premium / App Premium Berechtigung hat.
  • Ein Anrufversuch der über "Kontakte" => "Tasten" gestartet wird, wurde nicht über GSM gestartet, auch wenn GSM als aktiver Wählmodus ausgewählt war.
  • In einzelnen Fällen wurden eigehende Anrufe nicht signalisiert (und ebenso nicht im Journal sichtbar) in Szenarien mit Netzwechsel aus WLAN in mobiles Datennetz.
  • In einzelnen Fällen wurde die Verbindung, während eines aktiven eingehenden Anrufs zu einem Android-Client unterbrochen, wenn das Gerät, auf dem er läuft, von einem internen Netzwerk (WLAN) zu GSM (Mobile Data) wechselte.
  • In einzelnen Fällen gab es nach einem Wechsel des Audio-Geräts (zum Beispiel zu einem Bluetooth Gerät) beim nachfolgenden Gespräch Probleme bei der Audioqualität (laute Geräusche).
  • Bei bestimmten Displaygrößen gab es kleine Anzeigefehler bei den Buttons im Benachrichtigungsfenster für einen eingehenden Anruf.
  • Im Menüpunkt iFMC war die Hervorhebung des Schalters für "Bestätigung der Anrufannahme per Tastendruck" nicht korrekt.

Verbesserungen / Neue Features

  • [SC] Durch Klick auf den roten Auflege-Button wird in Szenarien mit mehreren gleichzeitigen Gesprächen (z. B. ein Anruf auf Halten während eines Rückfrageanrufs) nur der aktive Anruf beendet. Der Anruf, der auf Halten ist, bleibt bestehen. [Call#6954278]
  • Auswahl eines benutzerdefinierten Klingeltons.
  • Benachrichtigung für Verpasste Anrufe.
  • Optimierungen des Menüpunktes Nummernblock.
  • Anzeige von Suchvorschlägen zur Autovervollständigung der eingegebenen Rufnummer im Nummernblock.
  • Ausgehend von einem Chat-Eintrag in der Gesamtansicht des Journals ist es nun schnell und einfach möglich den Teilnehmer zurückzurufen.
  • Die zuvor eingegebene Rufnummer wird nicht mehr im Nummernblock angezeigt, nachdem ein dort gestarteter Anruf beendet wurde.
  • Im Call-Screen lautet der angezeigte Status für einen gehaltenen Anruf in Systemsprache Deutsch nun GEHALTEN.
  • Nachdem ein Rückfrageanruf vom anderen Teilnehmer beendet wurde, wird man für den gehaltenen Anruf gefragt, ob man diesen annehmen oder ablehnen möchten.
  • Die Option "GSM" wird beim Start eines Anrufs über langem Klick auf das Anrufen-Symbol aus dem Nummernblock, über eine BLF oder über einen Eintrag im Journal nur als auswählbare Wählmodus-Option angezeigt, wenn es sich um eine externe Rufnummer handelt oder eine solche für den Kontakt gespeichert ist.


STARFACE für Android, Version 7.1.0 Build 365, Release Date: 23.09.2021

Version 7.1.0 Build 365 (Release Date: 23.09.2021)

Bugfixes

  • In Verbindung mit STARFACE Anlagen mit einer Server-Version 6.7.3.x (und älter) gab es Audioprobleme bei Anrufen mit der App-Version 7.1.0 (363).


Version 7.1.0 Build 363 (Release Date: 22.09.2021)

Hinweise zum Release

  • Zur Nutzung von STARFACE für Android ist ab sofort mindestens Android 8 (und höher) erforderlich.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Verbesserungen / Neue Features

  • Unterstützung des Übertragungs-Codec Opus.


STARFACE für Android, Version 7.0.1 Build 361, Release Date: 25.05.2021

Version 7.0.1 Build 361 (Release Date: 25.05.2021)

Bugfixes

  • In manchen Fällen konnten andere Apps nicht auf das Mikrofon des Geräts zugreifen, weil es durch die STARFACE App blockiert war. [Call#6986161]
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • In seltenen Einzelfällen konnte die App nicht mehr gestartet werden und stürzte stattdessen ab.

Verbesserungen / Neue Features

  • Exportieren der Logfiles direkt aus der App.
  • Automatisches Speichern des eingestellten Filters im Journal.
  • Möglichkeit die Android-Einstellung "Akkuoptimierung" zu deaktivieren, damit die erforderliche Hintergrundaktivität der App nicht durch Android beendet wird.


STARFACE für Android, Version 7.0.0 (Build 357), Release Date: 20.04.2021

Version 7.0.0 Build 357 (Release Date: 20.04.2021)

Hinweise zum Release

  • Umbenennung der STARFACE UCC Clients und Mobile Clients in STARFACE Apps. Der neue Produktname lautet ab sofort "STARFACE". Die Unterscheidung erfolgt über das jeweilige Betriebssystem. So sprechen wir künftig z.B. von "STARFACE für Android" oder der "STARFACE App für Android".

Bugfixes

  • In manchen Fällen war die Benachrichtigung für einen eingehenden Anruf bei gesperrtem Bildschirm nicht sichtbar.
  • Wenn während eines aktiven Gesprächs in der App ein zweiter Anruf einging und Anklopfen aktiviert war, wurde ein zweiter Anruf angezeigt, konnte aber nicht angenommen oder abgelehnt werden.
  • Nach dem Starten der App wurde der eigene Chat-Status in der Statusanzeige des Hauptmenüs erst sehr verzögert angezeigt wird.
  • In manchen Fällen wurde weiterhin eine Benachrichtigung für einen eingehenden Anruf angezeigt, der bereits aufgelegt wurde, und konnte nicht geschlossen werden.
  • In einzelnen Fällen wurde die App nach längerer Inaktivität geschlossen, obwohl alle bekannten Einstellungen für priorisierte Hintergrundaktivität vorgenommen wurden.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.8 (Build 354), Release Date: 17.03.2021

Version 6.7.8 Build 354 (Release Date: 17.03.2021)

Bugfixes

  • In der Konstellation ohne VPN hinter NAT-Router konnte es in manchen Fällen zu einseitiger Sprachübertragung kommen (kein Empfang).
  • Das Starten eines Anrufs über eine Direktwahltaste im Reiter Kontakte funktionierte nicht.
  • Aus dem Journal konnten Voicemails nicht abgespielt werden.
  • Aus dem Journal konnten Faxe nicht heruntergeladen und angesehen werden.
  • Die App stürzte in manchen Fällen bei Verbindungswechseln zwischen WLAN und Mobilfunknetz ab.
  • Das Makeln zwischen Anrufen war nicht möglich, wenn ein Anruf ausgehend war.
  • In manchen Fällen wurde eine Benachrichtigung für einen aktiven Anruf angezeigt, obwohl der Anruf bereits beendet war.
  • In manchen Fällen gab es Audioprobleme während eines Anrufs (klang zum Teil blechern und abgehackt).
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.7 (Build 348), Release Date: 16.02.2021

Version 6.7.7 (Release Date: 16.02.2021)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

  • Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht in der STARFACE Mobile App signalisiert.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.


STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.6 (Build 347), Release Date: 12.02.2021

Version 6.7.6 (Release Date: 12.02.2021)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

  • Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht in der STARFACE Mobile App signalisiert.

Bugfixes

  • Auf STARFACE-Anlagen mit einer globalen Leitungskonfiguration für Österreich führten ausgehende Anrufe zu einem Crash [Call#6981319] [Call#6981443].
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.5.0 (Build 345), Release Date: 01.02.2021

Version 6.7.5.0 (Release Date: 01.02.2021)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

  • Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht in der STARFACE Mobile App signalisiert.

Verbesserungen

  • Bei aktivierter Amtsholung werden ausgehende Anrufe ohne das angegebene Präfix korrekt ausgeführt.

Bugfixes

  • Bei aktivierter Amtsholung konnte ein Anruf aus der Anrufliste des Journals ohne das angegebene Präfix nicht korrekt gestartet werden [Call#6949830][Call#6952879][Call#6953288][Call#6956810][Call#6970988][Call#6945246][Call#6962780][Call#6963131].
  • Bei aktivierter Amtsholung schlug der Anruf einer voll qualifizierten externen Rufnummer aus dem Nummernblock ohne das angegebene Präfix fehl.
  • Bei aktivierter Amtsholung funktionierte der Rückruf einer externen Rufnummer über das Rufsymbol im Reiter Voicemail des Journals nicht korrekt.
  • In manchen Fällen dauerte es sehr lange, bis die Suchergebnisse angezeigt wurden, wenn im Reiter "Tasten" des Menüpunktes "Kontakte" eine Suche gestartet wurde.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.4.0 (Build 342), Release Date: 15.12.2020

Version 6.7.4.0 (Release Date: 15.12.2020)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

    Über den nachfolgenden Link ist eine kleine Anleitung als Fehlerleitfaden zu finden (anhand einiger gerätespezifischer Beispiele): Fehlerleitfaden - Anrufe werden nicht in der STARFACE Mobile App signalisiert.

Verbesserungen

  • Kompatibilität mit STARFACE 7.

  • Öffnen und Kopieren von Links in Chatnachrichten.

  • Verbesserte Darstellung von Links in Chat-Nachrichten.

Bugfixes

  • Bugfixes zur Sicherstellung der Kompatibilität mit STARFACE 7.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.
  • Es war nicht möglich, einen Anruf für den Mobile Client für Android korrekt über den UCC-Client zu starten (es wurde ein schwarzer leerer Anrufbildschirm angezeigt).
  • Benutzer konnten ihren Namen über die App ändern, während Active Directory aktiv war.
  • Bei Journal-Einträgen der Rufliste, Faxliste und Voicemail, die aus einer anderen Zeitzone gesendet wurden, wurde die falsche Zeit angegeben (nach deutscher Zeitzone) [Call#6931244].
  • Im Journal wurden verpasste Anrufe, Voicemail-Nachrichten und Faxnachrichten immer als neu signalisiert (über den orangenen Zähler).
  • Direktwahltasten wurden nicht angezeigt, wenn man aus einem aktiven Anruf heraus beim Starten eines Rückfragegesprächs die Registerkarte Tasten öffnete.
  • Ein leerer Anrufbildschirm wurde angezeigt, nachdem ein Anrufversuch während eines aktiven GSM-Anrufs von der Gegenseite beendet wurde.
  • Chat-Status-Symbole wurden auf den Mini-BLFs in der Chat-Ansicht nicht angezeigt.
  • Aus den "Kontaktdetails" einer BLF eines Benutzers (Kontakte --> Tasten --> Kontakt öffnen) konnte kein Chat gestartet werden über die Schaltfläche "Chat starten".
  • Die App stürzte ab, wenn ein Benutzer, der keine Softphone-Lizenz hat, das Einstellungsmenü öffnete.
  • Wenn im Anmeldebildschirm eine nicht existierende Serveradresse / Hostname eingegeben wurde, dauerte es sehr lange, bis der Anmeldeversuch fehlschlug.
  • In manchen Fällen wurde eine neu empfangene Chat-Nachricht nach dem Start des Clients doppelt angezeigt.
  • In bestimmten Konstellationen war das Gerät nach einem beendeten Telefonat noch immer im Lautlos-Modus statt wie davor im Laut-Modus.
  • In bestimmten Konstellationen wurde der Name des Angerufenen im Anrufbildschirm des STARFACE Mobile Client für Android nicht angezeigt (wenn der Angerufene einen STARFACE Mobile Client für iPhone verwendete und sein Client während des Anrufs im Hintergrund war).
  • In seltenen Fällen war ein Logout nicht möglich und es wurde eine Error-Meldung angezeigt.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.3.0, Release Date: 18.09.2020

Version 6.7.3.0 (Release Date: 18.09.2020)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

Bugfixes

  • An STARFACE-Cloud-Anlagen ohne feste IP-Adresse funktionierte Telefonie (Audio-Übertragung) nicht [Call#6967589].

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.2.0, Release Date: 15.09.2020

Version 6.7.2.0 (Release Date: 15.09.2020)

Wichtige Hinweise

  • Verschiedene Hersteller (u.a. Huawei, Xiaomi und OnePlus) haben in der jüngsten Vergangenheit im Zuge von Optimierungen des Akkuverbrauchs ihre Politik zum Akku-Management bei vielen Geräte verschärft. Hierdurch wird die Hintergrundaktivität von Apps in bestimmten Konstellationen unterbunden, wenn der Nutzer sie nicht explizit für eine App erlaubt. Es ist möglich, dass diese verschärfte Politik im Umgang mit Hintergrundaktivität von Apps auch Auswirkungen auf den STARFACE Mobile Client haben kann. Wir empfehlen daher die Geräte-seitigen Einstellungen bezüglich priorisierter Hintergrundaktivität zu prüfen und die Einstellungen bei Bedarf anzupassen. Wichtige Einstellungen sind 1. "Deaktivieren der Batterieoptimierung für die App" und 2. "Unter App-Start die jeweilige App auf 'manuell verwalten' stellen". Zudem kann es anschließend bei manchen Geräten noch nötig sein die Einstellungen für Priorisierung der Benachrichtigungen der STARFACE App anzupassen, damit die App-Benachrichtigungen (z.B. für eingehende Anrufe) auch weiterhin wie gewohnt angezeigt werden. Diese Einstellungen können sich je nach Hersteller, Gerät und Android-Version etwas unterscheiden.

Verbesserungen

  • Inhaltliche Verbesserung der Log Files.

  • Bei einer Spontankonferenz wird zunächst ein Rückfrageanruf an den ausgewählten Teilnehmer gestartet, während der ursprüngliche Gesprächsteilnehmer auf "Halten" gesetzt wird.

Bugfixes

  • Die Gesprächsqualität verschlechterte sich auf Samsung Geräten mit Android 10, wenn während eines aktiven Gesprächs auf die systemseitige Zurück-Taste geklickt wurde [Call#6962948][Call#6957862].
  • Wenn eine Spontankonferenz eingeleitet wurde, wurde der ursprüngliche Gesprächspartner nicht für die Dauer des Anrufs vom dritten Teilnehmers in die Warteschleife gelegt.
  • Anruf wurde in manchen Fällen nicht korrekt aufgelegt, wenn der Nutzer während eines Calls ausgeloggt wurde.
  • Beim Klicken auf den Zurück-Button im Menüpunkt Einstellungen kam es in einzelnen Fällen zu einem Absturz.
  • Nachdem ein Eingeladener die Einladung zu einer Spontankonferenz abgewiesen hat, war der Konferenzbutton inaktiv und man konnte keinen alternativen Teilnehmer einladen.
  • In manchen Fällen wurde ein leerer Anrufbildschirm auf dem Mobile Client angezeigt nachdem das Gespräch auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Zu Beginn eines Gesprächs war der Gesprächspartner in manchen Fällen erst mit einer Verzögerung von einigen Sekunden zu hören.
  • Nachdem das Gerät zuvor einige Zeit ungenutzt war, wurden in manchen Fällen eingehende Anrufe nicht korrekt signalisiert.
  • Ein Telefonat wurde in manchen Fällen nicht korrekt beendet, wenn ein Teilnehmer während eines aktiven Gesprächs kurzzeitig Netzwerkprobleme hatte und das Gespräch anschließend vom anderen Teilnehmer beendet wurde.
  • Neu angelegte Chat-Status-Meldungen wurden nicht beibehalten, wenn man sich ausloggte, zwischenzeitlich den Server wechselte und sich dann erneut anmeldete.
  • In manchen Fällen dauerte es nach dem Login sehr lange, bis die Chat-Einträge im Journal sowie deren Inhalte geladen wurden.
  • Wenn der Nutzer zuvor am Mobile Client das Softphone deaktivierte und wieder aktivierte, konnte in manchen Fällen das darauf folgende Telefonat nicht korrekt beendet werden und der Anruf wurde auf dem Display weiterhin als aktiver Anruf angezeigt.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.1.5 (Beta), Release Date: 30.06.2020 (Beta)

Beta-Version 6.7.1.5 (Release Date: 30.06.2020)

Verbesserungen

  • Inhaltliche Verbesserung der Log Files.

Bugfixes

  • Zu Beginn eines Gesprächs war der Gesprächspartner in manchen Fällen erst mit einer Verzögerung von einigen Sekunden zu hören.
  • Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Beta-Version 6.7.1.3 (Release Date: 27.05.2020)

Verbesserungen

  • Bei einer Spontankonferenz wird zunächst ein Rückfrageanruf an den ausgewählten Teilnehmer gestartet, während der ursprüngliche Gesprächsteilnehmer auf "Halten" gesetzt wird.

Bugfixes

  • Wenn eine Spontankonferenz eingeleitet wurde, wurde der ursprüngliche Gesprächspartner nicht für die Dauer des Anrufs vom dritten Teilnehmer in die Warteschleife gelegt.
  • Anruf wurde in manchen Fällen nicht korrekt aufgelegt, wenn der Nutzer während eines Calls ausgeloggt wurde.
  • Beim Klicken auf den Zurück-Button im Menüpunkt Einstellungen kam es in einzelnen Fällen zu einem Absturz.
  • Nachdem ein Eingeladener die Einladung zu einer Spontankonferenz abgewiesen hat, war der Konferenzbutton inaktiv und man konnte keinen alternativen Teilnehmer einladen.
  • Die Gesprächsqualität verschlechterte sich auf Samsung Geräten mit Android 10, wenn während eines aktiven Gesprächs auf die systemseitige Zurück-Taste geklickt wurde [Call#6962948] [Call#6957862].
  • In manchen Fällen wurde ein leerer Anrufbildschirm auf dem Mobile Client angezeigt nachdem das Gespräch auf einem anderen Gerät angenommen wurde.
  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Version 6.7.1.2 (Release Date: 07.05.2020)

Verbesserungen

  • Technische Überarbeitung der Menüpunkte iFMC und Umleitungen sowie des Reiters Profil (inkl. kleinen Design-Anpassungen).

  • Aufforderung zur Änderung des Passwortes von neu erstellten Benutzern beim ersten Login.
  • Wenn sich Benutzer nicht anmelden können, weil Light-Benutzer keine uci-Rechte mehr haben, erscheint die Fehlermeldung "Login fehlgeschlagen: Sie haben nicht die benötigte Berechtigung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator.".
  • Wenn der Mobile Client bei eingehenden Anrufen im Hintergrund ist wird nun bei allen Android-Versionen ein kleines Benachrichtigungsfenster über den eingehenden Call oben angezeigt (wie dies bei Anrufen im Android-System auch schon üblich ist).
  • Der Anrufbildschirm eines aktiven Anrufs der nicht mit dem Mobile Client für Android, sondern einem anderen Gerät (z.B. UCC-Client für Win oder Mac) entgegen genommen wurde, wird nun nicht mehr auf dem Mobile Client für Android angezeigt.
  • Die Icons der Menüpunkte iFMC, Call Forwarding and Conferences wurden angepasst.
  • Das Avatar für einen Gruppenchat wurde angepasst.

Bugfixes

  • Das Gerät wurde automatisch in den Lautlos-Modus versetzt, wenn ein Anruf aufgelegt wurde [Call#6949225] [Call#6948503] [Call#6949717] [Call#6949673] [Call#6951511] [Call#6952757].
  • Anruf konnte nicht aufgelegt werden, wenn WLAN kurzzeitig ausfiel [Call#6924462] [Call#6924475] [Call#6934107].
  • Gesprächsdaten wurden vom und zum Mobile-Client über manche Mobilfunknetze nicht richtig übertragen[Call#6940808] [Call#6951294] [Call#6938055] [Call#6946644].
  • Nachdem die App kurzzeitig die Netzwerkverbindung verloren hatte, konnte ein Anruf nicht mehr korrekt beendet werden [Call#6950328].
  • Die App verlor in manchen Fällen nach einiger Zeit die Verbindung, wenn sie länger nicht geöffnet war.
  • Unmittelbar nach einem Netzwechsel konnte man einen Anruf nicht starten.
  • Anruf wurde abgebrochen wenn ein Teilnehmer eines aktiven Gesprächs am Mobile Client für Android einen weiteren Anruf bekam, der anklopfte.
  • Es wurde eine nicht eindeutige Fehlermeldung ausgegeben, wenn das Ändern des Chatstatus nicht funktionierte aufgrund von Verbindungsproblemen oder weil der Chat deaktiviert war.
  • Umleitungen wurden in englischer Sprache mit "Forwarding" ausgegeben statt des üblichen STARFACE-Begriffs "Redirections".
  • Wenn ein Anruf im UCC Client aufgelegt wurde, wurde der Anruf im Mobile Client für Android in manchen Fällen weiterhin als aktiv angezeigt.
  • Zu Beginn eines Gesprächs war in manchen Fällen der Ton erst mit einer Verzögerung von ein paar Sekunden zu hören.
  • Beim Anruf der eigenen Mailbox über *9 war es nicht möglich, den Nummernblock zur Eingabe auszuwählen.
  • In der Ansicht eines aktiven Anrufs wurde die Schaltfläche für den Nummernblock mit dem Namen Tasten angezeigt.
  • In manchen Fällen wurde das Auflegen eines Gesprächs nicht richtig beim anderen Teilnehmer empfangen und dieser konnte danach keinen weiteren Anruf tätigen.
  • Die Benachrichtigung bei eingehenden Anrufen auf Android 10 Geräten, wenn der Mobile Client im Hintergrund ist, war vom Design noch nicht vollständig korrekt.
  • In einzelnen Fällen wurden in einem Gruppenchat gesendete Nachrichten doppelt angezeigt.
  • Der Musik-Player wurde in manchen Konstellationen nur kurz unterbrochen, wenn ein eingehender Anruf empfangen wurde. Die Musik wurde nach dem erfolgreichen Aufbau des Anrufs weiter abgespielt.
  • In bestimmten Konstellationen wurde eine veraltete Server Version im Menüpunkt "Über" angezeigt.
  • Wenn der Mobile Client nach einer Änderung des Passworts in Active Directory geöffnet wurde, dann versuchte sich der Client mehrmals mit dem alten Kennwort anzumelden und das Windows-Domänenbenutzerkonto wurde gesperrt.
  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.7.0.8 (Beta), Beta-Release Date: 25.02.2020

Beta-Version 6.7.0.8 (Release Date: 25.02.2020)

Bugfixes

  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Version 6.7.0.7 (Release Date: 31.01.2020)

Verbesserungen

  • Technische Überarbeitung des Journal, Chatstatus-Screen, Einstellungen-Screen, Login-Screen, About-Screen, Nummernblock und des Callhandling (inkl. Design-Anpassungen).

  • Wenn der Mobile Client für Android bei Geräten mit Android 10 im Hintergrund ist, werden eingehende Anrufe in einem Notifications Screen angezeigt.
  • In Adressbuch wird bei Kontakten ohne Kontaktinformationen eine Warnmeldung angezeigt.

Bugfixes

  • Der angezeigte Name bei interner Durchwahl wurde in manchen Fällen falsch aufgelöst [Call#6925564][Call#6931354].
  • Der Mobile Client für Android konnte sich nicht mehr automatisch anmelden wenn WLAN kurzzeitg nicht mehr erreichbar war [Call#6924462] [Call#6924475].
  • Nach Abmelden des Benutzers war das Passwort noch gespeichert.
  • Ein empfangenes Fax konnte nicht heruntergeladen werden.
  • STARFACE Kontakte konnten nicht gefunden werden, wenn ein Telefonat aktiv war.
  • Die Chathistorie wurde unvollständig angezeigt, wenn ein Chat im Journal über den Chat-Button hinter einem Anruf-Eintrag aufgerufen wurde.
  • Manche Chatnachrichten wurden im Reiter Chat ohne Vorschau angezeigt.
  • [aus Beta] Wenn Anruf im UCC Client für Win angenommen wurde, der gleichzeitig auch auf dem Mobile Client für Android klingelte, wurde der Anruf im UCC Client für Win nach Annahme in manchen Fällen abgebrochen [Call#6939797].
  • [aus Beta] Eingehender Anruf wurde auf Android 10-Gerät nicht angezeigt wenn Mobile Client im Hintergrund [Call#6936597]
  • [aus Beta] Der Mobile Client für Android lief in manchen Fällen nach Minimieren der App nicht mehr [Call#6931537].
  • [aus Beta] Der Gruppenfilter funktionierte nicht im Journal.
  • [aus Beta] Das Journal wurde nach dem Login in manchen Fällen langsam geladen.
  • [aus Beta] Der Chatstatus des Mobile Clients deaktivierte sich automatisch in verschiedenen Fällen.
  • [aus Beta] Anruf klingelte bei eingehendem Anruf auch nach Beenden des Mobile Client.
  • [aus Beta] Anruf konnte in manchen Fällen nicht vor der Annahme weitergeleitet werden, wenn der Mobile Client bei Anrufeingang im Vordergrund ist
  • [aus Beta] Der Chat des Mobile Client für Android deaktivierte sich in manchen Fällen automatisch beim Ausloggen aus dem UCC Client.
  • Verschiedene Bugfixes zur Stabilitätsverbesserung.

Beta-Version 6.7.0.6 (Release Date: 10.10.2019)

Verbesserungen

  • Umfangreiches Refactoring von einem Großteil der bisherigen Funktionen der App, wie z.B. Refactoring des Callhandling (u.a. Callback-Logik, Callthrough-Logik, GSM-Handling, Weiterleiten, Rückfragen, Makeln, Call-Optionen, Quick-Dial), Refactoring des Numpad-Screens, Refactoring des About Screens, Refactoring des Journals.

Version 6.7.0.0 (Release Date: 24.07.2019)

Verbesserungen

  • Es wird nun TLS 1.2 auf allen Android Versionen benutzt

STARFACE Mobile Client für Android, Version 6.6.0.31, Release Date: 23.04.2019

Version 6.6.0.31 (Release Date: 23.04.2019)

Bugfixes

  • Der Avatar wurde in manchen Fällen bei falschen Benutzern angezeigt [Call#6920905]

Version 6.6.0.29 (Release Date: 18.04.2019)

Bugfixes

  • Call-Back funktionierte nicht korrekt [Call#6921758]

  • Profilbearbeitung berücksichtigte keine Rechte
  • Avatare konnten nicht geändert werden

Version 6.6.0.27 (Release Date: 12.04.2019)

Bugfixes

  • Profil bearbeiten funktionierte nicht korrekt

Version 6.6.0.26 (Release Date: 28.02.2019)

Neue Features und Verbesserungen

  • Anrufe, die an anderen Geräten geführt werden, können per Auflege-Button beendet werden

  • Kontakte, die aus einem falsch konfigurierten LDAP Adressbuch stammen, werden nun als "Unknown" angezeigt

Bugfixes

  • Der Hinzufügen-Button wurde bei beendeten Konferenzen entfernt
  • Nach einem Update auf die App-Version 6.6.0.16 (oder höher) wurden Konferenzen nicht korrekt angezeigt
  • In seltenen Fällen wurden eingehende Anrufe ohne Annehme-Button angezeigt
  • Umlaute wurden bei Kontakten im Adressbuch inkorrekt angezeigt

Version 6.6.0.16 (Release Date: 31.01.2019)

Neue Features und Verbesserungen

  • Konferenzen können konfiguriert werden

  • Stammdaten des Benutzers können verwaltet werden
  • iFMC kann konfiguriert werden
  • Umleitungen für Benutzer können konfiguriert werden
  • Die Versionierung wurde an den STARFACE Server und die UCC Clients für Windows & Mac angepasst
  • Der Nutzer bekommt ein aussagekräftiges Feedback beim Login
  • Das Logging wurde erweitert, sodass die App nicht nur Log-Eingträge bei einem Fehlerfall schreibt, sondern auch bei der normalen Nutzung.

Bugfixes

  • Die Anzeige von Gruppenchats war fehlerhaft [Call#6918186]
  • Die Berechtigungen für Kontakte wurden unregelmäßig abgefragt
  • In speziellen Server Konfigurationen kam es zu Verbindungsproblemen des Clients und dem Server
  • Nach dem Ändern von Daten und dem Betätigen des Buttons "Mit neuen Daten anmelden" hatte sich eine leere Login-Maske geöffnet
  • Es konnte unter Umständen der Fall sein, dass, nachdem sich ein neuer User angemeldet hat, die Call-Back und Call-Through Nummern des zuvor angemeldeten Users eingetragen waren

STARFACE Mobile Client für Android, Version 2.3.12, Release Date: 08.01.2019

Version 2.3.12 (Release Date: 08.01.2019)

Bugfixes

  • Fehler bei der Audioübertragung wegen DND-Status behoben

Version 2.3.11 (Release Date: 02.10.2018)

Bugfixes

  • Zwei Abstürze wurden behoben

Version 2.3.10 (Release Date: 01.10.2018)

Neue Features und Verbesserungen

  • Für eine bessere Erreichbarkeit werden jetzt Push Notifications (mit STARFACE Server Version 6.5.1.9 oder höher) genutzt.

  • Bluetooth Geräte können jetzt zum Telefonieren und Steuern von Anrufen genutzt werden.
  • Das Makeln bei einer Rückfrage ist jetzt möglich.

  • Die Suche nach Begriffen mit Leerzeichen wurde verbessert.
  • Sollte noch kein iFMC konfiguriert sein, erscheint nun ein Hinweis, dass die Konfiguration auf dem STARFACE Server durchgeführt werden muss.
  • Die Lautstärke der Tastentöne wurde auf ein passenderes Level verringert. Bei Vibration und Lautlos wir kein Tastenton mehr abgespielt.

Bugfixes

  • Kontakte aus dem STARFACE Adressbuch konnten in bestimmten Fällen nicht angezeigt werden.

  • Der Annäherungssensor von manchen Mobiltelefonen schaltete den Anruf stumm.

  • Die Suche nach Benutzern im Journal brachte den Mobile Client in seltenen Fällen zum Absturz.
  • Konferenzen mit drei Personen verursachten in manchen Fällen hängende Anrufe.
  • Gelegentlich wurden bei Abstürzen keine Logs erstellt.
  • Bei einem aktiven SIP Call und einem eingehenden GSM Call wurden beide Teilnehmer in ein Gespräch genommen.
  • DTMF Eingaben wurden nicht korrekt ausgeführt.
  • Es wurden verschiedene kleine Darstellungsprobleme korrigiert.
  • Es wurden verschiedene Ursachen für Mobile Client Abstürze behoben.

STARFACE Mobile Client für Android, Version 2.2

Neue Features und Verbesserungen

  • Eingehende Anrufe können jetzt über die Lautstärketasten oder den Einschaltknopf stumm geschaltet werden
  • Während eines Telefonats schaltet sich das Display jetzt automatisch aus
  • Den STARFACE Client gibt es nun auch in Französisch
  • Bei Weiterleitungen, Rücksprachen und Konferenzen können jetzt externe Nummern, BLFs oder Adressbuchkontakte ausgewählt werden

  • Bei eingehenden externen Anrufen wird jetzt zusätzlich zur Telefonnummer auch der Name der anrufenden Person angezeigt, sofern diese im Adressbuch vorhanden ist

Bugfixes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Rufliste die eigene interne Nummer anstatt einer externen Rufnummer angezeigt wurde, wenn eine externe Nummer gewählt wurde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Telefonie nach deaktivieren nicht wieder aktiviert wurde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es in seltenen Fällen zu Darstellungsproblemen kommen konnte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Journal nicht automatisch aktualisiert wurde, nachdem ein Anrufer eine Voicemail hinterlassen hat

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ungelesene Einträge zwar im Journal angezeigt wurden sind aber nicht in den Einzellisten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den kein Premium Recht erteilt wurde, obwohl noch Premium-Lizenzen zur Verfügung stehen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die App in manchen Fällen nach der Anmeldung abgestürzt ist

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Akkuverbrauch bei deaktivierter Telefonie- und Chatfunktion zu hoch war

  • Es wurde verschiedene kleine Darstellungsprobleme korrigiert

  • Es wurden verschiedene kleine Fehler behoben

STARFACE Mobile Client für Android, Version 2.1

Neue Features und Verbesserungen

  • Der Mobile Client kann jetzt über einen "Beenden"-Button beendet werden
  • Die TLS-Verschlüsselung ist jetzt dauerhaft aktiv
  • Die neue Authentifizierungsmethode der STARFACE wird ab sofort unterstützt
  • Beim Log-In wird der richtige Port voraugefüllt
  • Eine "Über"-Seite wurde hinzugefügt
  • Chaträume sind jetzt synchron mit der STARFACE
  • Der Button "Tasten" wurde in "Ziffern" umbenannt
  • Bei einer ungültigen STARFACE-Lizenz wird jetzt eine passendere Fehlermeldung angezeigt

Bugfixes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei einem ausgehenden Anruf ein leerer Anrufscreen mit grüner Annahmetaste angezeigt wurde

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Chat nach längerer Zeit automatisch deaktiviert hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Suche im Journal bei bestimmten Fällen nicht richtig funktioniert hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Konferenz beendet wurde, wenn nur ein User aufgelegt hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chat-Symbol bei allen Kontakten im Adressbuch angezeigt wurde auch wenn diese nicht Teil der STARFACE sind
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kontakte ohne Avatar angezeigt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Client weiter geklingelt hat, obwohl der Anruf an einem anderen Gerät angenommen wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Makeln während der Anrufphase nicht möglich war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Konferenzen bei mehr als drei Personen abgestürzt sind
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gruppenchat mit mehr als zwei Teilnehmern nicht möglich war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nummernauswahl bei BLFs nicht immer korrekt angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen die Buttons auf dem Anrufscreen nicht funktioniert haben [Call#1059276]
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das STARFACE-Logo bei aktivem Client auf dem Notification-Screen nicht angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lautensprecherausgaben anderer Apps unterdrückt wurden, obwohl der Client im Standby-Modus war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Faxe nicht korrekt nachgeladen wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat bei dem Mobile Client nicht funktioniert hat, wenn der Windows Client offen war
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Setzen einer Umleitung auf die Mailbox eine Fehlermeldung geworfen hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen das Texteingabefeld im Gruppenchat gefehlt hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Client nicht beenden lies
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen Chatnachrichten an den falschen Kontakt geschickt wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Client abstürzte, wenn ein ungültiger Port eingegeben wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aufnahme von Anrufen durch die Ziffernfolge "*1" nicht funktioniert hat
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen das Ablehnen eines Anrufes durch den Home-Button nicht richtig funktioniert hat
  • Es wurden weitere kleine UI-Fehler behoben


  • No labels