Child pages
  • Neue STARFACE in den Anlagenverbund aufnehmen
Suche
Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Anlagenverbund"

Nachdem ein Anlagenverbund erstellt worden ist (siehe auch Neuen Anlagenverbund auf der STARFACE konfigurieren), können weitere STARFACE dem Anlagenverbund hinzugefügt werden.

Dazu muss ein Login auf der Weboberfläche der entsprechenden STARFACE erfolgen und auch dort müssen die Einstellungen für den Standort vorgenommen werden (siehe auch Standort im Anlagenverbund konfigurieren). Danach kann über die Schaltfläche das Verbundszertifikat ausgewählt werden.

Nachdem die Aufnahme in den Anlagenverbund erfolgt ist, wird sich auch die Anzeige "Anzahl der aktuell verbundenen Anlagen" nach einiger Zeit selbstständig aktualisieren.

Beispielansicht für eine STARFACE im Anlagenverbund

Wenn nachträglich Angaben wie z.B. der Standortname oder der Präfix geändert werden sollen, kann die STARFACE jederzeit über die entsprechende Schaltfläche  vom Anlagenverbund getrennt werden. Um die STARFACE nach den Änderungen erneut zu verbinden, muss das Verbundszertifikat nicht noch einmal eingespielt werden. In diesem Fall genügt die Auswahl der Schaltfläche .