Child pages
  • Leitungsnutzungsdaten exportieren
Suche
Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Auswertung"Reiter "Verbindungsdaten exportieren"

In diesem Reiter kann über mehrere Drop-Down-Felder festgelegt werden, welche Leitungsdaten für einen Benutzer oder eine Gruppe exportiert werden. Es können auch Zeiträume für die zu exportierenden Daten gesetzt werden.

Die Auswertungsdaten zeigen welche Leitungen innerhalb eines Calls genutzt worden sind (z.B. welche Leitung für einen ausgehenden Ruf genutzt wurde). Die Ausgabe der Leitungsdaten erfolgt als CSV-Datei mit dem Namen „output.csv". Die Ausgabedatei ist dabei folgendermaßen aufgebaut:

FeldnameTypBeschreibung
idlongFortlaufende Listen-ID
callidlongID des Rufes
callleguuidString (UUID)ID des Calllegs
calleraccountidint (id von Tabelle account, 0 für extern)Interne Benutzer ID des Anrufenden
callerloginStringLogin ID des internen Benutzers (Start)
callernumberStringPrimäre Nummer des anrufenden Benutzers
calledaccountidint (id von Tabelle account, 0 für extern)Interne Benutzer ID des Angerufenen
calledloginStringLogin ID des internen Benutzers (Ziel)
callednumberStringPrimäre Nummer des angerufenen Benutzers
starttimeString (format: dd.MM.yyyy HH:mm:ss)Startzeitpunkt des Rufes
ringingtimeString (format: dd.MM.yyyy HH:mm:ss)Startzeitpunkt des Klingelns
linktimeString (format: dd.MM.yyyy HH:mm:ss)Annahmezeitpunkt des Rufes
hanguptimeString (format: dd.MM.yyyy HH:mm:ss)Endzeitpunkt
callresultString (CONNECTED oder NOT_CONNECTED)Status des Rufes
lineidintID der verwendeten Providerleitung
linenameStringName der verwendeten Providerleitung
channelnameStringAsterisk Benennung der Leitung
incomingBooleanEingehender Ruf über eine Leitung? (Statusfeld)
answeredBooleanRuf angenommen? (Statusfeld)
durationlongDauer des Rufes