Page tree
Suche

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert, ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch, das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.

Zusätzlich zu diesen 3 vordefinierten Ordnern können maximal 10 weitere Ordner angelegt werden.

Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.

Zusätzlich zu diesen 3 vordefinierten Ordnern können maximal 10 weitere Ordner angelegt werden.

Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").

Weboberfläche der STARFACEMenüpunkt "Admin"Menüpunkt "Adressbuch"Reiter "Einstellungen"

In diesem Reiter wird konfiguriert ob das interne Adressbuch auf der STARFACE genutzt wird oder ob ein, aus Sicht der STARFACE, externes Adressbuch via LDAP (siehe auch "LDAP-Anbindung eines Adressbuches konfigurieren") angebunden werden soll. Diese Seite beschreibt die Nutzung des internen Adressbuches.

Im internen Adressbuch der STARFACE gibt es 3 bereits vordefinierte Ordner:

NameBeschreibung
AdressenHier werden alle Kontakte aus allen angelegten Adressbüchern aufgelistet, mit Ausnahme der privaten Adressbücher der jeweiligen Benutzer
BenutzerAlle auf der STARFACE angelegten Benutzer
PrivatJeder angelegte Benutzer verfügt über ein privates Adressbuch das von anderen Benutzern nicht eingesehen werden kann.
Hinweis: Es erfolgt keine Namensauflösung von Rufen gegen die privaten Adressbücher der einzelnen Benutzer.

Über die Schaltfläche  oder  besteht die Möglichkeit neue Ordner anzulegen. Die Checkbox Schreibrecht gibt dabei an, ob die enthaltenen Kontaktdaten bearbeitet und neue Einträge erstellt werden können. Das Layout der Adressbuchansicht und der Ansicht einzelner Kontaktdatensätze wird im Reiter Layout konfiguriert. Das Layout des STARFACE Adressbuchs ist bereits einsatzbereit, kann aber beliebig modifiziert werden (siehe auch "Layout eines Adressbuches konfigurieren").